Bundesjugendschreiben 2013

Cornelia Strobel erreichte in der Bundeswertung Rang 2.
Jena: Stoyschule | Die Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien führte das 40. Bundesjugendschreiben im Zeitraum Januar bis März 2013 durch. Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Auszubildenden der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena erfolgreich daran. Platz 2 in der Bundessiegerliste erreichte Cornelia Strobel in der Altersklasse A (21 – 26 Jahre) mit 538 Anschlägen im Tastschreiben. Sie wird gemeinsam mit den Auszubildenden Andreas Paul Scheller, Sven Köllner, Olga Bart, Jasemyn Karatay und Irini Giannioti an den Deutschen Meisterschaften Computerschreiben und Autorenkorrektur vom 8. bis 11. Mai 2013 in Varel teilnehmen. In der Landeswertung Thüringen erzielte Jan Kisser in der Altersklasse D, Kategorie Autorenkorrektur, Platz 1. Platz 3 in der Altersklasse C erreichte Sven Köllner. Zweite Plätze in der Landeswertung Tastschreiben gingen an Eva Sprengel und Jan Kisser. Ergebnisse sowie die Bundes- und Landessiegerlisten einschließlich Statistik sind online unter http://www.bjckm.de abrufbar.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige