Endlich Betriebswirt!

Jena: Stoyschule | Alle 14 Absolventen der Fachschule Wirtschaft der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena erhielten am 17. Juli 2014 ihr Abschlusszeugnis und dürfen künftig die Bezeichnung „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ führen. Erstmalig konnte auf den Abschlusszeugnissen die Niveaustufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens bestätigt werden. Damit wird der Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt einem Bachelor gleichgestellt. Beste der Klasse wurde Marie Schütze mit einem Notendurchschnitt von 1,1. Fast alle Schüler konnten mit einem guten bzw. sehr guten Abschluss aufwarten und so an die Erfolge vergangener Jahrgänge der Fachschule anknüpfen.

Die nächste Weiterbildung zum Betriebswirt beginnt an der Stoy-Schule am 1. September 2014. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit und ein Realschulabschluss. Weitere Informationen findet man unter www.stoyschule.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige