Gebiss verloren!

Auf der Toilette meiner Lieblingsgaststätte nahm ich mein neues Gebiss aus meinem Mund und wickelte es in ein Tempotaschentuch. Dieses steckte ich in meine Jackentasche! Nachdem ich genüßlich meinen Hunger durch eine Bockwurst gestillt hatte,nahm ich meine Jacke und verließ die Gaststätte.
Vor der Tür warf ich mit einem lässigen Schwung meine Jacke mit samt dem eigewickeltem Gebiss über meine Schulter! In Sekundenschnelle
befreite sich mein Taschentuch samt Inhalt aus meiner Jackentasche und fiel mit einem kräftigen Ruck auf die nahe gelegene Straße.
N E I N: Das darf doch nicht wahr sein! Kurz darauf kam auch noch ein Auto und fuhr geradewegs über mein Gebiss. Meine Augen wurden immer größer und mein Herz schlug wie wild!
Ich rannte zur Unfallstelle und ach du sch.........,mein neues Gebiss bestand nur noch aus einzelnen Zähnen. Ich sammelte unter Tränen die Zähne auf und steckte sie in meine Jackentasche, ging zurück in die Gaststätte und genehmigte mir einen Schnaps nach dem anderen!
DIES IST EINE WAHRE GESCHICHTE DIE MIR EIN GUTER BEKANNTER ERZÄHLTE
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 06.02.2015 | 20:04  
7.497
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 06.02.2015 | 21:59  
13.091
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 07.02.2015 | 15:28  
13.091
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 07.02.2015 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige