Getränkeunfall in Jenas Innenstadt

Jena: Lutherplatz |

Wasser -und Colaflaschen sorgen für Vollsperrung einer Innenstadtkreuzung

So oft passiert das nicht: Heute Mittag kurz vor 12 Uhr verlor ein getränkeliefernder Lastkraftfahrer einen Großteil seiner Fracht (Budweiser, Waldecker...). Dutzende Kästen mit Glasflaschen kippten heraus und gingen mitten auf der Kreuzung Lutherplatz zu Bruch. Schnell wie die Feuerwehr war sie da, die Feuerwehr, und ebenso schnell die Polizei. Kein Wunder, denn sie brauchten kaum 1 Fahrminute zum Ort des Geschehens! Und genau so rasch wurden die Spuren des Unfalls beseitigt; Glasscherben zusammengefegt, Kästen wieder mit nicht zu Bruch gegangenen Flaschen aufgefüllt und gestapelt. Und erstaunlich: einige zufällig dazugekommene Passanten beteiligten sich an den Aufräumarbeiten, darunter auch Mitarbeiter und - innen der städtischen Verwaltung. Als ich gegen 13 Uhr zur Kreuzung zurückkam, war das Schauspiel komplett beendet! Nur ein Kamerateam interviewte noch einen beim Aufräumen beteiligten Bürger... .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 07.06.2015 | 10:38  
534
Astrid Lindner aus Jena | 07.06.2015 | 10:50  
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 07.06.2015 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige