Hoch hinaus . . .

Heute herrschte bestes Flugwetter. Ach, ich vergaß, eigentlich heißt es Fahrwetter.
Warum?
Mit "Fliegen" werden die jenigen Fluggeräte bezeichnet, die sich mit Hilfe einer Auftriebskraft, wie mit Propeller oder Turbine durch die Luft bewegen.
Mit "Fahren" bezeichnet man Fluggeräte wie Ballons oder Luftschiffe. Hier sind der Auftrieb und die Bewegung von einander unhabhängig. Weil der Himmel wie ein "Ozean" gesehen wurde und Schiffe fahren, wurde der Begriff des "Fahrens" für Ballone und Luftschiffe übernommen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
18 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 21.09.2011 | 20:04  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 21.09.2011 | 20:42  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.09.2011 | 08:09  
13.092
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 22.09.2011 | 08:42  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.09.2011 | 08:45  
Helke Floeckner aus Erfurt | 22.09.2011 | 09:11  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.09.2011 | 09:16  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 22.09.2011 | 10:21  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.09.2011 | 10:23  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 22.09.2011 | 11:39  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 22.09.2011 | 12:24  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 22.09.2011 | 13:04  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 22.09.2011 | 17:23  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.09.2011 | 22:06  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 22.09.2011 | 22:14  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 22.09.2011 | 22:17  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 22.09.2011 | 22:20  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 23.09.2011 | 04:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige