Preisverleihung: Stoyschüler in Französisch thüringenweit an der Spitze

Jena: Stoyschule | Am 22. Januar 2013 begingen Frankreich und Deutschland den 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages. In beiden Ländern wurde dieser Tag gebührend sowie auf unterschiedliche Art und Weise begangen. Die Schüler der Klasse BG 11W der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena nahmen am 23. Januar 2013 an dem Internetwettbewerb „Einmal Freunde, immer Freunde“ des Institut français und des Cornelsen-Verlages teil. Die Gymnasiasten stellten in der Niveaustufe F2 ihr Wissen über Frankreich, die französische Sprache und Kultur sowie über andere frankophone Länder unter Beweis. Nunmehr liegen die Wettbewerbsergebnisse vor. Die Schüler des Beruflichen Gymnasiums erreichten 93 von 100 Punkten und belegten damit thüringenweit Platz 1. Anlässlich des Europatages, den die Stadt Jena unter anderem mit einer Präsentation aller Jenaer Europaschulen in der Goethe-Galerie beging, fand nun am 7. Mai 2013 an dieser Stelle die Preisverleihung durch das Institut français Leipzig und den Cornelsen-Verlag, jeweils vertreten durch Madame Canteloube und Frau Rissland, statt. Die Schüler nahmen mit ihrer Französischlehrerin Frau Gerst das mit dem Sieg verbundene Preisgeld von 100 Euro am Stand der Karl-Volkmar-Stoy-Schule entgegen. Bereits im vergangenen Schuljahr gingen die Schüler als Sieger aus dem Internetwettbewerb, damals für die Niveaustufe 1, hervor. Alle Ergebnisse können eingesehen werden auf der Webseite: www.cornelsen.de/internet-teamwettbewerb unter "Gewinner 2013".
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige