Urlaub ohne unseren Hund!

Wir haben einen Beagle Namens Sahra.
Sie ist unser Liebling auf vier Pfoten.
Schon 10 Jahre steht sie im Mittelpunkt unseres Lebens.
Unsere Hunde-Dame hat ihren bestimmten Zeitplan.
Für das Fressen,schlafen, mehrmals am Tag spazieren gehen,spielen und vieles mehr.

Doch 1x im Jahr nehmen wir Urlaub von unseren Hundepflichten und somit auch von ihr.
Mein Mann und ich genießen unseren Urlaub in vollen zügen, vor allem o h n e
Z e i t d r u c k.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge denken wir öfters an unseren Beagle.
Mein Schwager übernimmmt in dieser Zeit bei uns zu Hause mit Liebe die Betreung und Pflege von Sahra.
A b e r: Länger als 14 Tage möchten wir nicht von unserer treuen Hundeschnauze getrennt sein.
Wir freuen uns auf ihre bellende Begrüßung und erfüllen gerne wieder die Hundepflichten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige