Wanderung zur Orchideenlandschaft

gelber Frauenschuh ( Cypripedium Calceolus)
Rothenstein: Naturlehrpfad | Kaum ein Naturliebhaber lässt sich die einmalige Schönheit in Jenas Umgebung
entgehen.
Nicht nur im Leutratal, auch bei Rothenstein können jetzt mehrere Arten von Orchideen besichtigt werden.Vorsicht ist geboten, stehen doch einige Arten
unter strengstem Naturschutz.
Der gelbe Frauenschuh ( Cyppripedium Calceolus) ist die schönste wildwachsende Orchideenart Europas.
1996 und 2010 als Orchidee des Jahres gewählt.
Der kalksteinige Boden begünstigt die Verbreitung der Pflanzen zu größeren Horsten.

Der Pyramiden-Hundswurz ( Anacamtis pyramidalis) ist sehr selten anzutreffen.
Der Name entstand wohl wegen der umgebogenen seitlichen Blätter des Perigon, sowie der pyramidenförmigen Form.
Blütezeit von Mai bis Juli.

Auch das Purpur Knabenkraut kann in großer Vielzahl bewundert werden.
Blütezeit von Ende April bis Anfang Juni

1
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.760
Annett Deistung (HarzWusel) aus Nordhausen | 21.05.2014 | 21:50  
716
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 31.05.2014 | 12:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige