Bundestag berät Haushalt 2012 und Stoyschüler waren dabei

Stoyschüler mit Dr. Röhlinger im Bundestag
Am 6. September 2011 folgten fünfzig Schülerinnen und Schüler der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena einer Einladung von Herrn Dr. Röhlinger (FDP) in den Bundestag. Darunter waren zehn für außerschulisches Engagement ausgezeichnete Schüler verschiedener Klassen sowie angehende Bankkaufleute (BKK 09) und Sozialversicherungsfachangestellt (SFA 09). Nach einer Sicherheitskontrolle ähnlich der am Flughafen konnte die Gruppe eine Stunde das Geschehen im Plenum von der Besuchertribüne aus verfolgen. Zahlreiche bekannte Politiker, wie z.B. Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen oder den Bundestagspräsidenten Nobert Lammert, aus nächster Nähe zu sehen, war beeindruckend. Thema war an diesem Tag die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2012 und der Finanzplan des Bundes 2011 bis 2015. Für Schüler einer kaufmännischen Berufsschule konnte das Thema kaum passender sein. Ging es doch um die Frage der Nettoneuverschuldung, die in Höhe von 27 Milliarden Euro von Finanzminister Schäuble geplant ist. Abgeordnete von Koalition und Opposition attackierten sich verbal, applaudierten oder irritierten Redner mit Zwischenrufen. Nach diesen spannenden sechzig Minuten begrüßte MdB Röhlinger die Schülerinnen und Schüler zu einer Gesprächsrunde und stellte sich den Fragen der jungen Leute. Schließlich wurde die Reichstagskuppel besichtigt. Auf dem spiralförmigen Weg nach oben wurde für die Besucher die deutsche Geschichte kompakt zusammengefasst und man konnte einen herrlichen Blick über Berlin genießen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige