Entscheidungs-Schlacht im Jenaer Stadtrat?

Springen Jenas Stadträte auf ihrer bevorstehenden Sitzung am 11./12. Mai über ihren amtlichen Schatten?
Die geplante Bebauung des Eichplatzes steht erneut zur Diskussion und Beschlussfassung an. Neben der Abwägung der rund 300 eingegangenen Änderungsvorschläge zum veröffentlichten Konzept kommt die Berücksichtigung von grundsätzlichen Vorstellungen aus der Bürgerschaft sprich deren Befragung aufs Trapez. Vielfach besteht der Wunsch, nicht nur in den Grenzen der Verwaltungsvorlage mitwirken zu können.

Dies aufzugreifen, sollte den gewählten Stadtpolitikern gut zu Gesicht stehen. Ihr ehrenamtliches Wirken zum Wohle der Stadt und ihr im Unterschied zu ihren Politikerkollegen auf Landes- und Bundesebene auf verantwortliche Mitwirkung in der Administration gerichteter Status prädestiniert sie geradezu für den Blick über den parlamentarischen Tellerrand. Parteipolitisches Kalkül steht hier nicht vornan. Vollständige Einbindung in die Führung der Stadtverwaltung garantiert lückenlose Information.

Vom Politmarketing entstaubtes Gespür für Wähler- und Bürgerwünsche und Informationsvorsprung gegenüber der Öffentlichkeit können stark machen für Entscheidungen auch über hergebrachte finanzielle und juristische Reglementierungen hinaus.
Platzgestaltung in alleiniger Regie der Stadt? Nennung der interessierten Bauherren? Ein Plan für Investoren oder ein Plan für Bürger? Die Mischung macht`s! Dass beispielsweise die Parkfläche in eine Tiefgarage verlegt werden soll, ist wohl unstrittig - dass das Grün sich nahezu auf die von einem Baum beherrschte Fläche beschränken soll, der dem Platz einst seinen Namen gab, wohl nicht.

Der rechtzeitige und ausgewogene Blick aufs Ganze sollte eine Reparatur Marke „Stuttgart 21“ unter einem etwaigen Schlichter namens Dr. Peter Röhlinger überflüssig werden lassen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige