Europäisches Jugendforum im Thüringer Landtag

Jena: Stoyschule | Die Gymnasiasten und Fachschüler der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena nahmen am 15. November 2013 am Europäischen Jugendforum

„Alles geregelt in Europa? – Wir als Verbraucher im europäischen Binnenmarkt“

im Thüringer Landtag teil. Die Schüler erhielten dort die Möglichkeit als „Europapolitiker für einen Tag“ zu agieren. Dazu erarbeiteten sie in Ausschüssen drei verschiedene Themen aus dem Bereich Umweltschutz, Lebensmittelsicherheit und Datenschutz. Anschließend wurden diese im Plenarsaal des Thüringer Landtags kontrovers diskutiert und es wurde abgestimmt. Am Nachmittag bot sich den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, diese Themenbereiche mit den Landtagsabgeordneten Franka Hitzing (FDP), Dorothea Marx (SPD), Carsten Meyer (Bündnis90/Die Grünen) sowie Gabriele Zimmer (Mitglied des Europäischen Parlaments) vertiefend zu diskutieren. Dieser lange, aber erfahrungsreiche Tag hat gezeigt, dass das Motto des Informationsbüros des Europäischen Parlaments „Handeln, Mitmachen und Bewegen“ auch für die Schülerinnen und Schüler als Verbraucher in Europa Gültigkeit hat.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige