Jena am 14. Oktober 1806

Jena: Schlachtfeld | In einigen Tagen ist es wieder soweit, der berüchtigten Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt wird auch 210 Jahre später Aufmerksamkeit geschenkt.
Die preußische Armee erlitt zwei schwere Niederlagen gegen die französischen Truppen.
Napoleon Bonaparte schlug an diesem Tage mit seiner zahlenmäßig überlegenen Hauptarmee die preußisch-sächsische Armee bei Jena und Auerstedt.
Die Schlacht bei Jena begann am 14. Oktober gegen 06.00 Uhr morgens, nachdem die Franzosen nachts erfolgreich die Artillerie auf den " Landgrafen" geschafft hatten, womit die Preußen nicht gerechnet hatten, hielten sie dies doch für absolut nicht möglich.
Ca. 53.000 Preußen und 15.000 Sachsen standen ca. 96.000 Franzosen gegenüber.
Bei Interesse gibt es weitere Details zu dieser Schlacht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 05.11.2016 | 09:49  
387
wolfgang teuber aus Jena | 05.11.2016 | 16:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige