Jenaer Stadtrat: Was gibt es Neues?

Wann? 28.09.2011

Wo? Rathaus, Markt 1, 07743 Jena DE
Jena: Rathaus | In punkto Beschlusstempo gehört diese Ratssitzung sicher zu den Spitzenreitern der Ratschronik! Statistisch gesehen, erhoben die Stadtverordneten alle fünf Minuten ihre Hände und schafften die 30 Tagesordnungspunkte in anderthalb Stunden komplett.

Dies war wohl möglich, weil eine ganze Reihe von Beschlussvorlagen nicht wie in der Regel üblich zuvor in den zuständigen Fachausschüssen hinreichend behandelt wurde. Die Räte verwiesen deshalb die Papiere dorthin und werden sie in den nächsten Sitzungen also wieder auf dem Tisch haben. Dann winken wieder, wie gar nicht so selten, die dreifache Sitzungszeit, wenn nicht gar die Fortsetzung der Tagung tags darauf.

Heute somit nicht endgültig entschieden wurde insbesondere über die ab 2014 geplanten Großbauten im Areal Am Anger, die Aktualisierung des städtischen Parkraumkonzeptes und die Entwicklung von Gartenflächen im Stadtgebiet. Für ins Gespräch gebrachte öffentliche Gemeinschaftsgärten wird aus dem Stadtteil Winzerla bereits Interesse vermeldet.

Beschlossen wurden im Wesentlichen diverse Bauplanänderungen im Großraum Zwätzen, die vollständige Disposition kommunaler Sportfördermittel durch den Stadtsportbund und die Aufnahme der Letzten Ruhestätte des Pfarrers Dr. Karl-Heinz Ducke in die Liste der Schützenswerten Grabstätten.

In punkto Wohnungsbau geht es eher behutsam voran. Die in einer seit Monaten vorliegenden Analyse aufgezeigten möglichen Standorte sollen zunächst bis zum Jahresende nach Prioritäten geordnet werden.

Die nächste Ratstagung ist auf den 26. Oktober angesetzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige