Lesung mit taz-Chefreporter Peter Unfried - "Peace Please!" im Kassablanca Jena

Wann? 25.04.2012 19:00 Uhr

Wo? Kassablanca, Felsenkellerstraße 13A, 07745 Jena DE
Jena: Kassablanca | ATTAC Jena und Kassablanca Jena laden in der Reihe "Peace Please!" ein zur Lesung

"Öko: Al Gore, der neue Kühlschrank und ich"
von und mit
Peter Unfried, Jahrgang 1963, Chefreporter der taz sowie Buchautor.

Peter Unfried war einst lebensfroher Hedonist, der Ökos verachtete, wie das viele noch immer tun.
Doch 2006 konvertierte Unfried vom "Ironiker" zum "neuen Öko" und hat seither das persönliches Ziel, eine gesellschaftliche Klimakultur zur Bewältigung der Energiewende zu schaffen.

Sein Motto: "Lebe wild und emissionsarm!"

Er wird aus seinen Charts skuriller Begründungen vorlesen, warum wir noch nichts gegen den Klimawandel tun: Die Nachbarn, die Chinesen und daß man dann doch sowieso schon tot sei...

Doch wird er nicht nur aus seinem Buchklassiker lesen, sondern auch das Versagen der Medien und der "intellektuellen Elite" in Sachen Klimakultur thematisieren.

Interessenten sind herzlich eingeladen!
Wann: 25. April 2012 (Mi.) ab 19 Uhr
Einlass ab 18:30 Uhr - Eintritt frei
Wo: Kassablanca Jena (Felsenkellerstr. 13a, "Gleis1")

> www.kassablanca.de
> www.attac-netzwerk.de/jena

Foto: © 2012 taz (> www.taz.de/programm/2012/tazlab/images/person-98-128x128.png)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige