MdB Lenkert im Bundestag live erlebt

Jena: Stoyschule | Zehn künftige Kaufleute für Bürokommunikation, die den Berufsschulunterricht in der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena besuchen, hatten am 13. Februar 2014 Gelegenheit, eine Bundestagsdebatte live zu erleben und die Kuppel des Reichstagsgebäudes zu besichtigen. Schon im Sommer des letzten Jahres hatten die Auszubildenden den Abgeordneten Ralph Lenkert (Die Linke) in Jena kennengelernt. Der Parlamentarier machte sein damaliges Versprechen jetzt wahr und lud die Gruppe nach Berlin ein. Zunächst ging es in der Debatte um die Rechte der Opposition, da die große Koalition aus CDU/CSU und SPD derzeit eine Mehrheit von fast 80 Prozent im Parlament hat. Später wurde über die Besetzung einiger Gremien abgestimmt. Danach folgte eine aktuelle Stunde zur Haltung der Bundesregierung zur Forderung der bayerischen Staatsregierung nach einem Moratorium für den Ausbau der Stromnetze. Eigentlich waren die 60 Minuten Besuchszeit auf der Tribüne um, doch Ralph Lenkert hatte einen Redebeitrag. Der Besucherdienst machte deshalb eine Ausnahme, so dass die Thüringer ihren Abgeordneten live erleben konnten. Später ließ es sich Ralph Lenkert nicht nehmen, die Gruppe zu begrüßen. Einvernehmlich waren die Auszubildenden der Meinung, der Besuch sei spannend und interessant gewesen. Viele hätten gern noch länger das Geschehen im Plenum beobachtet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige