Petition gegen Vorratsdatenspeicherung mitzeichnen!

Offizielles Aktionsbanner zur Petition (Foto: Quelle: FoeBuD (Public Domain))
Der FoeBuD (Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e. V.) bittet in seinem heutigen Newsletter um kurzfristige Mitzeichnung der aktuellen Petition gegen die Vorratsdatenspeicherung. Hier ein Auszug:

"Kai-Uwe Steffen vom Arbeitskreis gegen Vorratsdatenspeicherung - in
dem der FoeBuD Gründungsmitglied ist - hat beim Deutschen Bundestag
eine Petition gegen Vorratsdatenspeicherung eingereicht. Der Inhalt
lautet kurzgefaßt: "Der Bundestag soll keine verdachtslose Speicherung
von Telefon- oder Internetverbindungsdaten zulassen und die
Bundesregierung auffordern, sich für eine Aufhebung der entsprechenden
EU-Richtlinie sowie für ein europaweites Verbot der
Vorratsdatenspeicherung einzusetzen."

Das Etappenziel ist, bis in 5 Tagen insgesamt 50.000 Mitzeichnerinnen
und Mitzeichner zu finden. Wenn wir das schaffen, kann Kai-Uwe
Steffens sein Anliegen bei einer öffentlichen Anhörung im
Petitionsausschuß des Deutschen Bundestags vortragen.

Bitte zeichnen Sie mit. Fast die Hälfte der nötigen Mitzeichnenden
haben wir bereits. Es fehlen nur noch 28.676 Unterschriften (Stand
8.9.2011, 21 Uhr).
Weitere Infos und die Petition finden Sie über die Webseite
> http://www.zeichnemit.de

Vielen Dank!"


Hier noch der Direktlink zur Petition:
> https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=17143
sowie ein erläuternder Artikel des Fachverlages heise.de vom 25. 8. 2011:
> http://heise.de/-1330972
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige