"Repolitisierung der Sozialarbeit"- Vortrag im KuBuS Jena

Wann? 12.01.2012 19:00 Uhr

Wo? KuBuS, Theobald-Renner-Straße 1a, 07747 Jena DE
Jena: KuBuS | "Repolitisierung der Sozialarbeit -
Reflexive politische Strategien in der Sozialen Arbeit"



Herzlich Einladung zu Vortrag und Diskussion mit
Prof. Werner Lindner (FH-Jena, Fachbereich Sozialwesen)


Termin: 12. 01. 2012 ab 19 Uhr
Ort: KuBuS - Multifunktionales Zentrum für Kultur, Sport und Begegnung
(Theobald-Renner-Str. 1a, 07747 Jena-Lobeda)

Der Vortrag thematisiert konzeptionelle und handlungspraktische Zugänge einer Repolitisierung der Sozialen Arbeit.
Ausgangspunkt ist das bislang unzureichende und kaum reflektierte politische und strategische Wissen der Sozialen Arbeit in der Auseinandersetzung und aktiven Mitgestaltung politischer Entscheidungs- und Gestaltungsprozesse.
Außerdem sollen die konkreten Bedingungen für Jugend- und Sozialarbeit vor Ort in Jena bzw. Thüringen zur Sprache kommen.

Prof. Werner Lindner beschäftigt sich mit dem in der Sozialpolitik zunehmend zu verzeichnenden Widerspruch:
Einerseits reichen ernst zu nehmende rechtspopulistische und dem Rechtsextremismus nahe stehende Tendenzen bis in die Mitte der Gesellschaft hinein. Andererseits erfolgt eine nur mangelhafte Ausdifferenzierung ihrer politischen, sozialökonomischen, sozialpsychologischen, jugendspezifischen und -kulturellen Erscheinungen und Ursachen.

Der folgende Satz bringt die gegenwärtige Situation kurz und prägnant zum Ausdruck:
Bitte keine Politik, wir sind Sozialarbeiter! Bitte keine Sozialarbeit, wir sind Jugendpolitiker!

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von ATTAC Jena mit dem KuBuS.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige