Jena: Ratgeber

1 Bild

Der Truhentrick 1

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 16.03.2017 | 16 mal gelesen

Es kommt schon mal vor, dass die liebe Gattin keine Lust zum normalen Kochen hat. Zumal wenn sie der veganen Lebensweise frönt, bei der man schnell ein Gericht aus ein paar wildwachsenden Gräsern zusammengestellt hat. Da kommt die fleisch- und saucenverwöhnte Zunge dann etwas zu kurz, während sie mir lediglich bedeutet: „Das wird dir auch guttun!“ Das tut mir dann drei, vier Tage gut und ich lobe auch glaubhaft Veganes...

Thomas Brucha: Die Muskulatur aus der Sicht des Physiotherapeuten

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 14.03.2017 | 3 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion im Rahmen des Mittwochkreises der Ev. Erwachsenenbildung

Steffen Pönisch: Trickser, Diebe und Betrüger – Wie kann ich mich schützen?

Elisabeth Meitz-Spielmann
Elisabeth Meitz-Spielmann | Jena | am 14.03.2017 | 3 mal gelesen

Jena: Evangelisches Gemeindezentrum Lutherhaus | Vortrag und Diskussion im Rahmen des Mittwochkreises der Ev. Erwachsenenbildung

1 Bild

Die Wollmaus 2

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 10.03.2017 | 23 mal gelesen

Nach Jahrhunderten mühevoller Forschungen ist es Bibelexegeten gelungen, den Text der Bibel erstmals richtig zu deuten. Ein Beispiel aus der Genesis sei hier stellvertretend genannt. Und zwar die Stelle, an der Gott spricht: „Aus Staub bist du...“ Nach bisheriger Lehrmeinung sollten sich hier Adam und Eva angesprochen fühlen. Den Wissenschaftlern war aber aufgefallen, dass der Mensch gar nicht aus Staub ist, sondern für...

1 Bild

Leistung - Hamsterrad oder Sinnerfahrung?

Reinhard Haupt
Reinhard Haupt | Jena | am 10.03.2017 | 5 mal gelesen

Jena: Hotel Schwarzer Bär | "Wer Leistung fordert, muss Sinn bieten" Stress im Job: Karriereleiter, Hamsterrad, Leistungssucht, Konkurrenzdruck - am Ende Leistungsverweigerung und Burnout? Dipl.-Ing. Bernd Gruhn, ein erfahrener Unternehmensgründer und erfolgreicher Managementberater, zeigt Auswege aus der Tretmühle der Arbeitswelt: Mit Orientierung und Gefasstheit, mit Sinn und Rückhalt gewinnt man Ausblicke aus dem Teufelskreis von Leistungsdruck...

2 Bilder

Selbstauskunft und Datenschutz

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Jena | am 04.03.2017 | 69 mal gelesen

Jena: Stadt | Selbstauskunft zur Steuerpflichtim Ausland Wichtig - Rückgabe der Selbstauskunft bis zum 15.03.2017 In den letzten Tagen werden sicher viele dieses Schreiben der Sparkasse bekommen haben. ". . . neue gesetzliche Reglungen zur Verhinderung von Steuerhinterziehung erfordern, dass . . ." (und das innerhalb von 2 Wochen??) Das Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz (vom 01.01.2016) gibt es also nicht erst seit 14 Tagen...

1 Bild

Zitatenschatz 3

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 02.02.2017 | 49 mal gelesen

Liebe Lesende! Lieber Lesender! Wie oft sitzt man da, sei es in einem Gespräch oder an einem Text, und da möchte man mich zitieren und es fällt einem partout nichts von mir ein. Für solche Fälle habe ich im Folgenden dankerheischenderweise ein paar Zitate aus meiner Feder zusammengetragen: „Ich beschäftige mich selten mit der Gegenwart. Ich möchte künftigen Altertumsforschern nicht vorgreifen. - Die Wähler haben jetzt...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 01.02.2017 | 50 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Januar wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 67 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 810 Beiträge wurden eingestellt. 90.526 Besucher informierten sich auf...

Kleiner Verbrauchertipp

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 29.01.2017 | 12 mal gelesen

Hier wieder unser aktueller Verbrauchertipp: Schaun Sie sich das Bild gut an! Es zeigt drei, möglicherweise sogar vier schwerwiegende Fehler beim Weintrinken. Wer kann sie entdecken? Und hier die Auflösung: 1. Das Glas ist zu hoch über dem Mund angesetzt! Die Nase kann nur sehr begrenzt Flüssigkeit aufnehmen! 2. Der Mund ist geschlossen! 3. Es ist zu wenig Wein im Glas! 4. Rechtshänder sollten das Glas...

1 Bild

„Marketing in eigener Sache: – Auftreten und Präsentation“

Projekt Perspektive Wiedereinstieg
Projekt Perspektive Wiedereinstieg | Jena | am 26.01.2017 | 11 mal gelesen

Jena: ÜAG gGmbH Jena | Die kostenlose Workshopreihe von Perspektive Wiedereinstieg. Am Mittwoch, 15. Februar 2017 lädt die Beratungsstelle „Perspektive Wiedereinstieg“ in Jena zu ihrem nächsten Workshop für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Familien- oder Pflegezeit ein. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Marketing in eigener Sache“ mit den Referentinnen Nadja Semrau und Anja Pürschel. Mona-Lisa-Syndrom heißt das Phänomen, das vor...

1 Bild

Flitzkacke-Alarm! 1

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 26.01.2017 | 26 mal gelesen

Maischberger geguckt? Oder Berliner Morgenpost gelesen? Die Talkshow-Putzfrau Susanne Neumann sprach zu Andreas Scheurer: DA GEH ICH HOCH WIE FLITZKACKE und lässt die Zuschauer ratlos zurück, was sie uns denn mit Flitzkacke sagen will und, einer leisen Ahnung folgend, wie die denn wohl hoch geht?

1 Bild

Supermarkt

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 19.01.2017 | 15 mal gelesen

Neulich war ich gestern mal wieder im Supermarkt. Oder Discounter oder Einkaufscenter, ist ja auch egal. So hell dadrin, dass einem die Augen tränen. Druckerpatronen musste ich haben, weil der Drucker, dieser jämmerlich Petzer, immer an meinen Laptop geschrieben hat: „Druckerpatrone leer!“ Konnte ich mich mal wieder über die Patronen ärgern. Viel zu teuer und lästig mit dem Rausundrein. Mach ich nicht gerne. Ich hab schon 9...

1 Bild

Tipp des Tages 8

Franz Firla
Franz Firla | Jena | am 18.01.2017 | 35 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

So können Eltern ihre Kinder für die digitale Welt stärken

Sibylle Klepzig
Sibylle Klepzig | Nordhausen | am 11.01.2017 | 37 mal gelesen

Ingo Weidenkaff von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V. empfiehlt Eltern die Nutzung medienpädagogischer Angebote und einen Internetvertrag mit ihrem Nachwuchs. 95 Prozent der Zwölf- bis 19-Jährigen besitzen heute ein Smartphone (JIM-Studie 2016). Konnten Eltern am heimischen Computer die Internetnutzung ihres Nachwuchses noch ­ziemlich genau beo­bachten und ihn begleiten, gehen...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 4

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 04.01.2017 | 85 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Dezember wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 40 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 515 Beiträge wurden eingestellt. 92.842 Besucher informierten sich auf...

1 Bild

Mit Entspannungsmethoden aus der Stressfalle

Projekt Perspektive Wiedereinstieg
Projekt Perspektive Wiedereinstieg | Jena | am 03.01.2017 | 22 mal gelesen

Jena: Seminarraum Löbstedt | "Mit Entspannung aus der Stressfalle" Die kostenfreie Workshopreihe von Perspektive Wiedereinstieg Am Mittwoch, den 11. Januar 2017 bietet das Bundesprojekt Perspektive Wiedereinstieg in Jena wieder einen spannenden Workshop an, diesmal mit dem Thema: „Mit Entspannungsmethoden aus der Stressfalle“. Geleitet wird der Workshop von der Entspannungspädagogin und Zertifizierten Klik-Expertin Gabriele Ludek. ...

1 Bild

Darf der Weihnachtsmann in die Kirche?

Simone Schulter
Simone Schulter | Weimar | am 23.12.2016 | 30 mal gelesen

Die Antwort weiß Sebastian Neuß, Superintendent in Jena. Der Weihnachtsmann entstammt nicht der christlichen Tradition. Trotzdem würde ich ihm den Zugang zur Kirche nicht verwehren. Möglicherweise hat er ein Anliegen. Danach würde ich ihn fragen. Weihnachtsmann muss Gesicht zeigen Ich sehe den Menschen hinter dem Weihnachtsmann. Ein Mensch, der vielleicht Andacht, Erbauung, Besinnung oder Seelentrost sucht. Das...

3 Bilder

Älteste Bohlenstube Thüringens auf Schloss Burgk 4

meinanzeiger .de
meinanzeiger .de | Zeulenroda-Triebes | am 14.12.2016 | 218 mal gelesen

Burgk: Schloß Burgk | Dendrochronologische Untersuchung zeigt: Bohlenstube auf Schloss Burgk ist die älteste bekannte Thüringens und eine der ältesten in Mitteldeutschland! Die im Sommer dieses Jahres bei Bauarbeiten entdeckte Holzbohlenwand auf Schloss Burgk konnte nach der dendrochronologischen Untersuchung (also einer Datierungsmethode) in das Jahr 1402 -d- (dendrochronologisch) datiert werden. Sie ist somit die älteste bekannte Bohlenstube...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 2

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.12.2016 | 47 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat November wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 65 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 722 Beiträge wurden eingestellt. 91.637 Besucher informierten sich auf...

2 Bilder

Nur eine Frage: Warum wird vielen Beifahrern schlecht, wenn sie im Auto lesen? 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld | Jena | am 24.11.2016 | 51 mal gelesen

Jena: Schwindelzentrum | In die Kurve, auf die Bremse und .....Mann, ist mir schlecht. Während es dem Fahrer völlig gut geht. Selbst schuld: Warum musste ich auch noch während der Fahrt E-Mails lesen und im Internet surfen? Die Antwort auf die Frage, weshalb vielen Beifahrern schlecht wird, wenn sie im Auto lesen, kennt Professor Dr. med. Hubertus Axer, Oberarzt, Facharzt für Neurologie und Anatomie. Er leitet das Schwindelzentrum des Uniklinikums...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 02.11.2016 | 44 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat Oktober wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 85 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 688 Beiträge wurden eingestellt. 85.851 Besucher informierten sich auf...

1 Bild

TLZ will Leser mit Hochstapler/Betrüger abschöpfen! 17

Eberhard :Dürselen
Eberhard :Dürselen | Saalfeld | am 22.10.2016 | 334 mal gelesen

Rudolstadt: Stadt | Thüringen | TLZ | Leser Warnung vor TLZ Betrugsmasche! Wertvolle offizielle Gedenkmünzen, mit reinstem 24 Karat Gold, streng Limitiert, riesige Nachfrage und, und, und . . . So versucht die 'Deutsche Goldmünzen-Gesellschaft' (DGG) mit Hilfe der TLZ und anderer Tageszeitungen an ihre Adressen zu kommen und dubiose Geschäfte abzuschließen. Mal zur Aufklärung: Gedenkmünzen sind Münzen mit einem staatlich festgelegtem...

2 Bilder

Krebs-Patiententag am 22. Oktober in Jena

Simone Schulter
Simone Schulter | Jena | am 14.10.2016 | 69 mal gelesen

Jena: Ernst-Abbe-Platz | Über Prävention und Therapie von Krebserkrankungen informieren Spezialisten vor allem vom Jenaer Uniklinikum am 22. Oktober zum Krebs-Patiententag. Eingeladen sind Erkrankte, Angehörige und Interessierte. Professor Andreas Hochhaus und seine Kollegen sind keine unnahbaren Götter in Weiß. Im Gegenteil: Sie suchen den ständigen Austausch mit ihren Patienten und interessierten Laien. „Uns ist es sehr wichtig, über die...

3 Bilder

Herbstferien in Eisenberg

Anne Schwedat
Anne Schwedat | Hermsdorf | am 05.10.2016 | 13 mal gelesen

Eisenberg: FAW gGmbH Akademie Jena, Außenstelle Eisenberg | Spaß und Spiel für Kinder in den Herbstferien 2016 In den Herbstferien (10.10.2016 – 21.10.2016) bietet die FAW gGmbH, Akademie Jena für Kinder aus finanziell schwachen Familien in Eisenberg ein buntes Ferienprogramm an. Die erste Ferienwoche steht dabei ganz unter dem Motto „Drachenzähmen leicht gemacht“ mit vielen sportlichen und kreativen Angeboten, Spaß sowie einem Drachenfest. In der zweiten Woche geht es auf eine Reise...

meinAnzeiger über meinAnzeiger: Zahlen für alle 1

Ines Heyer
Ines Heyer | Saalfeld | am 04.10.2016 | 30 mal gelesen

meinAnzeiger.de ist ein transparentes und offenes Netzwerk, wir schreiben unter echtem Namen und zeigen Gesicht. Das gilt auch für die Moderatoren und den gesamten Verlag Allgemeiner Anzeiger. Deshalb veröffentlichen wir auch für den Monat September wieder interessante Zahlen rund um das Portal. 63 BürgerReporter haben sich neu angemeldet. 770 Beiträge wurden eingestellt. 99.313 Besucher informierten sich auf...

Anzeige
Anzeige
Anzeige