Fit für die Bewerbung

Bewerber-Knigge
Jena: Stoyschule | Die Schülerinnen und Schüler des 2. Ausbildungsjahres der Berufsfachschule an der Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena absolvierten am 4. und 6. November 2013 mit Bravour ein zweitägiges Bewerbungstraining. Am ersten Tag durchlief die Klasse - gemeinsam mit der Beratungslehrerin Frau Lange und der Schulsozialpädagogin Frau Kellermann - in zwei Teams Stationen zu den Themen Bewerber-Knigge, Einstellungstest und Telefonbewerbung. Der inhaltliche Schwerpunkt lag auf der Vorstellung des Assessment-Centers und dem A und O eines angemessenen Auftretens und gepflegten Aussehens in einem Bewerbungsgespräch. Zu allen Themen wurden praktische Übungen durchgeführt. Abgerundet wurde der erste Tag mit einem Video von gelungenen und weniger positiven Beispielen eines Vorstellungsgespräches. Zu Beginn des zweiten Tages wurden die Dozenten des IHK Schülercolleges, Herr Loudovici und Herr Knoll, mit Interesse von der Klasse BFS 12 erwartet. Im Fokus des Workshops stand die praktische Anwendung des zuvor Gelernten. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler an Diskussionen zur richtigen Begrüßung eines Chefs, zur klaren Formulierung eigener Stärken und Schwächen sowie zu Tricks und Kniffen für ein überzeugendes Bewerbungsgespräch rege beteiligen. Als Höhepunkt stellten sich mutige Schüler dem Vorstellungsgespräch in der Praxis.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige