interessante Hilfsmittel - Klemmstativ, Tischstativ mit Schraubzwinge

die Stativklemme
Ich wollte ein paar schöne Nachtbilder von Jena machen...
Die erste Adresse ist natürlich der Jentower (seit ca. 40 Jahren auch als Uni-Turm bekannt). die Aussichtsplattformen befinden sich ca 125 m über JNN (JenaNormalNull). Für nur 3 Euro kann man hier Fernsehen. Das Restaurant "Scala" ist dann schon eine gehobenere Preisklasse.
Also, von hier oben ein toller Rundblick, Tags und Nachts.
Tagsüber ein gutes Foto zu schießen dürfte sicher nicht das große Problem sein.
Was mach ich aber Nachts? Ein Stativ? ja, aber dabei beschneide ich mir eventuell die Aussicht.
Da rundherum ein schönes Geländer ist, überlegte ich mir man müßte eine Art Schraubzwinge haben...
Ich wälzte Kataloge und fand das richtige (Abb. ähnlich) aber ca. 80 Euro wollte ich für das Teil (allerdings in Ganzmetallausführung) auch nicht berappen.
Bei einem großen Internetversandhandel (A..n) wurde ich fünfig. Hier gab es die gesuchte Klemme in einer relativ guten Qualität für 10 Euro+Porto.
Die flexible Schraubklemme läßt sich an Tischplatten und vor allem an ROHREN bis zu einem Durchmesser von ca. 50-55 mm anbringen.
Ich finde die Klemme ist für eine gelegentliche Benutzung vollig ausreichend. Sie ist nicht zu groß und kann sicher einen festen Platz in der Fototasche finden.
Das Foto (Nachtansicht) wurde bei einer Blende von 4 und einer Belichtungszeit von 8 s aufgenommen.
1
1
1
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
436
Diana Müller-Zeising aus Erfurt | 29.05.2011 | 19:22  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 30.05.2011 | 10:16  
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 01.06.2011 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige