Jenaer Wirtschaftsschule informiert

Ein Blick auf den Stundenplan ...
Jena: Stoyschule | Circa 50 potentielle Bewerber kamen am 13. Februar 2016 mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden zum Informationstag in die Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena.

Die meisten Beratungsgespräche wurden zum Beruflichen Gymnasium und zur zweijährigen Fachoberschule geführt. Aber auch die BFS und die HBFS sowie die Fachschule stießen auf Interesse. Neben den Informationen zu den Bildungsgängen ging es auch um Wohnmöglichkeiten in Jena, um Fahrgeldzuschüsse und Projekte. Gleich drei Mitarbeiter des BAföG-Amtes Jena berieten zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten. Die Schülerfirma JKJ war durch Jessica und Robin aus der HBFS 14 mit einem kleinen Angebot präsent.

Anmeldeschluss für das Berufliche Gymnasium ist der 12. März 2016, für alle anderen Schulformen der 31. März.

Der nächste Infotag findet am 19. März statt. Beim Berufsinfomarkt am 12. März im Volkshaus ist die Stoy-Schule am Stand 16 zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige