Woche vom 17. bis 23. März

Rätselhaft purpurfarbene Pflanzendecke - von Astrid Lindner aus Jena
Das ist schon mal eine Abwechslung gegenüber den schleimgrünen Algenbatzen, die man früher öfters mal auf dem kleinen Teich im Paradies sehen konnte. Astrid Lindner hat nun einen purpurfarbene Pflanzeninvasion festgehalten, die für das Gewässer sicherlich auch nicht gesund war. Mittlerweile ist der Teich wieder klar. Offen bleibt, was das für Wasserbewohner waren und wer sie mit welchen Mitteln entfernt hat. Und, ob sie voraussichtlich wieder kommen.
http://www.meinanzeiger.de/jena/natur/raetselhaft-...

Diskriminierung einer integrativen KITA-Einrichtung - von Simone Guhr aus der Region Zeulenroda-Triebes
Vier Kindergärten gibt es in der Ostthüringischen Stadt Saalburg-Ebersdorf, aber nur für drei Kindergärten bekommen die Eltern einen jährlichen Zuschuss von der Stadt. Eltern, deren Kinder den integrativen Kindergarten "Kinderhaus Gottesschutz" besuchen, gehen leer aus, offenbar weil hier der Träger nicht die Stadt sondern die Diakonie Stiftung Weimar/ Bad Lobenstein ist. Simone Guhr findet das ungerecht, weil die Eltern mit ihren Steuern ja genauso die Stadt mit fördern und auch genau dieselbe Unterstützung wie andere Eltern brauchen, um die beruflichen Anforderungen und die Kindererziehung zu bewältigen. Ein Nachvollziehbarer Standpunkt. Die Frage ist, ob irgendwelche formalen Kriterien die Stadt daran gehindert haben, allen Eltern einen Zuschuss zu gewähren, ob man damit die Auslastung der eigenen Kindergärten sichern will oder ob das Geld nicht für alle gereicht hat. Vielleicht bringt die nächste Sitzung, auf der über diese Ungerechtigkeit diskutiert werden soll, mehr Klarheit. http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/kult...

Chorkonzert der dänischen Efterskole Ollerup - von Günter Garbisch, Erfurt
Eine dänische Musikschule macht mit ihren Schülern eine Konzertreise durch Thüringen - und das nicht zum ersten Mal. Die Schule bietet eine 10 monatige Ausbildung und danach gingen viele Absolventen an die dänischen Musikhochschulen, schreibt Günter Garbisch. Ist das so eine Art Vorbereitungsjahr? Eine Art Abitur scheint es nicht zu sein. Vielleicht eine Art Ersatzabitur für Musiker? Offenbar ein erfolgreiches Konzept.
Die Konzertreise dient nicht nur den Auftritten. Das Land Thüringen soll auch in seiner Kultur, seinen Besonderheiten und auch seinen Abgründen erfahrbar werden. Ein Besuch in Buchenwald steht auf dem Programm.
Wie sind die Dänen auf Thüringen gekommen? Und was halten sie davon?
Das steht leider noch nicht in diesem Artikel: http://www.meinanzeiger.de/erfurt/kultur/chorkonze...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 10.07.2014 | 05:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige