Wussten Sie eigentlich, dass Eisen wichtig für die Blutbildung ist?

FotoSchokolade: Shizhao, Wikipedia
Foto Spinat: gemeinfrei, Wikipedia
Ich hatte gerade beides nicht im Haus.
Jena: Stadt |
Eisen ist der zentrale Baustein des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin, der Sauerstoff in den Körper und Kohlendioxid aus dem Körper heraus transportiert.
Deswegen benötigen vor allem Kinder viel Eisen.
So, jetzt wird mal aufgeräumt mit dem

Märchen vom Eisen . . .

im Spinat!

Jeder kennt aus seiner Kindheit den Spruch der Eltern "Kind iss deinen Spinat auf". Warum? Spinat ist sehr eisenhaltig und deswegen sooo gesund!

Leider stimmt das nicht so ganz. Ja, in Spinat ist Eisen enthalten, aber weit weniger als bisher geglaubt. Als der Eisengehalt das erste mal bestimmt wurde, hat sich ... (keine Schuldzuweisung - weil nicht mehr nachprüfbar) irgend jemand im Labor verschrieben. Er/Sie setzte das Komma falsch und so wurden aus 3 Milligramm 30 Milligramm Eisen pro 100g Spinat.
Dieser falsche Wert fand Einzug in die Literatur und wurde so für ein halbes Jahrhundert zum Schrecken aller Kinder die schön ihren Spinat aufessen mussten. (Wenn sie nicht inzwischen verrostet sind, . . .)

Wussten Sie eigentlich, dass in Schokolade ca. drei mal mehr Eisen enthalten ist als im Spinat?

Daraus kann man nun schließen, dass Schokolade um ein vielfaches (dreifach) gesünder ist als Spinat! . . .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 29.09.2016 | 21:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige