4. Obstwein-Marathon im Reinstädter Grund "international"

4. Obstwein-Marathon im Reinstädter Grund „international“

Mit Dr. Angela Meier, aus Leiden (Niederlande) und dem Georgier Giorgi Kamushadze hatte der diesjährige Obstweinmarathon einen Hauch Internationalität. Während Frau Dr. Meier die erstmals organisierte fast 25 Kilometer lange Wandertour absolvierte, war es für G. Kamushadze der erste offizielle Wettkampf überhaupt und er bevorzugte die 25 Kilometer als Lauf. Ebenfalls zu seiner ersten Teilnahme konnte der Gehörlosenweltmeister Wilfried Zapfe begrüßt werden. Als treuer Teilnehmer aller Wein- und Obstwein-Marathonläufe gingen Andre´ Schmidt aus Lübeck und der Bekannte Rennsteigläufer Wolfgang Nadler aus Delitzsch an den Start.
Ansonsten waren das Organisatoren-Team von Alexander Pilling und Hans-Joachim Petzold mit ihren Frauen gut eingespielt und sorgten dafür, dass es an fünf Verpflegungspunkten außer der üblichen Sportlerversorgung (Wasser und Obst) jeweils eine Sorte sortenreiner Obstwein zu trinken und eine Spezialität der Region vom Ziegen- über Schafskäse, im Holzofen gebackenes Brot, Honig aus Drößnitz, Wurstwaren aus Röttelmisch und selbstgebackenen Apfelkuchen gab. Die Führung der einzelnen Gruppen wurde in bewährter Weise von Ronny Weiß, Maximilian Winkler und Dr. Hans-Georg Kremer übernommen. Da die Marathonläufer erstmals die Möglichkeit hatten etwa nach der Hälfte auszusteigen, gab es letztendlich nur Sieger. Der Besichtigung kultureller und historischer Sehenswürdigkeiten, wie das Künstlerrefugium Plinzmühle, die Kirchen in Altenberga und Bibra, dem Luisenturm, dem Forstort Spaal und der Reinstädter Kemenate wurde genügend Zeit gelassen, um mit sachkundigen Erläuterungen zu vermitteln.
Insgesamt nutzten 20 Läufer und Wanderer die Möglichkeit zur voraussichtlich letzten Auflage des Obstwein-Marathons in dieser Form. Für 2015 plant der USV Jena e. V., als sportlicher Veranstalter des Obstwein-Marathons, anlässlich des 25. Jahrestages der Öffnung des östlichen Rennsteigs zwischen Bayern und Thüringen eine 55 Kilometer Kickboard, Walking- und Laufveranstaltung über die ehemaligen Grenzstreifen.

Dr. H. Kremer
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige