613 Strikes bei Jena Bowlt für "Sailing Kids des LNT e.V."

Wann? 22.08.2011 bis 25.08.2011

Wo? Bowling Roma, Löbstedter Straße 111, 07749 Jena DE
Die Kicker des FCC und Mannschaftsbetreuer Uwe Dern (vorn) beim Benefizbowlen
 
Renate Stecher, Ruth Fuchs, Petra Felke, Marlies Görh und Rolf Beilschmidt (v.r.n.l.) bowlten für krebskranke Kinder
Jena: Bowling Roma | Die Jagd auf Strikes in Jena geht weiter.

Überaus erfolgreich bowlten am Donnerstag, 18.08.2011 die Kicker des FCC, die Mitglieder der FDP, die ehemaligen Leichtathleten und die Bürger aus Jena wieder für einen guten Zweck.
Mit 97 Strikes, dem Endstand von 613 Strikes und einer „erspielten“ Summe von 7662,50€ ging der gestrige Tag im Bowling Roma dem Ende entgegen.
Viel Spaß und Freude hatten die Spieler des FCC um Mannschaftsbetreuer Uwe Dern. Gerade erst vom Training aus dem Station gekommen, nahmen Mario Krause, Ralf Schmidt, Nils Pinichot, Yves Binkmann, Kai Uwe Schulz, Sebastian Doro und Nils Miatke das neue Spielobjekt, den Bowling Ball, in Besitz und warfen nach kurzer Aufwärmzeit 31 Strikes.Die „Jungen Wilden“ des FCC nahmen hoch motiviert auch diese neuen Herausforderung an und gehen mit dem Erfolg beim Bowlen im Rücken das nächste Heimspiel am kommenden Sonnabend gegen die Kickers aus Offenbach an.

Auf der „Parallelbahn bowlten unsere Kommunalpolitiker, die Mitglieder der FDP Fraktion Jena.
Das Team, angeführt von Andreas Weise, machte eine erstaunlich gute Figur und bewies auch im sportlichen Wettkampf Nervenstärke.
Angespornt vom Ergebnis der FCC Kicker und nach Abschauen einiger Tricks lief der Bowling Ball bei „Gelb-Blau“ auch rund und es fielen 17 Strikes.
Wären das Prozente würde die FDP wohl häufiger zum Bowling gehen, oder?

Danach griffen fünf ehemalige Weltklasseleichtathleten ins Geschehen ein. Acht olympische Goldmedaillen sowie mehrere Europameister Titel und Platzierungen, Weltmeist- und Deutsche Meistertitel sowie viele Olympia-, Welt-, Europa- und Landesrekorde können Ruth Fuchs, Petra Felke, Marlies Göhr, Renate Stecher und Rolf Beilschmidt gemeinsam vorweisen.
Auch heute noch sprühen diese Leichtathleten vor Energie und mit einer gehörigen Portion Ehrgeiz, immer wieder angetrieben von Ruth Fuchs, warfen unser ehemaligen Leistungssportler 15 Strikes. Lockerheit und Konzentration ließen diese Siegertypen bei der ganzen Sache nicht vermissen.
Keiner wollte beim Endstand von 613 Strikes aufhören, aber alle werden sich wieder treffen und dabei sein, wenn es um die Hilfe fr karitative Aktionen und Projekten geht.

Zu dem tollen Ergebnis trugen auch gestern wieder weitere Bürger Jenas bei.

Am morgigen Sonnabend nun findet ab 20:00 Uhr die "Playersparty" im Bowling Roma statt, zu dem alle „Benefizbowler“ wie auch die Jenaer Bevölkerung eingeladen sind, um das bisherige Ergebnis zu feiern. Für gute Musik und Unterhaltung ist gesorgt, denn ein DJ legt auf.
Ausgelost werden ferner die zehn Hauptgewinne der Tombola. Der erste Preis, ein Fahrad, sucht dabei seinen neuen Besitzer.

Der Montag gehört dann ganz der Presse, wenn es darum geht ab 18:00 Uhr beim „Pressecup“ auf allen Bahnen den Endstand der geworfenen Strikes herzustellen.
Zum Abschluß der Aktion "Jena Bowlt für Sailing Kids des LNT e.V." gibt es eine Pressekonferenz, mit der Übergabe des Spendenschecks, als finalen Höhepunkt.

Harald Fiedler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige