Aufstiegsjubel in Jena

Kollektiver Jubel nach dem Abpfiff.
Jena: Ernst-Abbe-Sportfeld |

Der FC Carl Zeiss Jena spielt in der kommenden Saison wieder in der 3. Fußball-Bundesliga!

Trotz einer 0:1-Niederlage im zweiten Relegationsspiel gegen Victoria Köln sind die Saalestädter aufgestiegen. Die Schützlinge von Mark Zimmermann hatten das Hinspiel am Rhein mit 3:2 gewonnen und sind durch das eine Auswärtstor mehr Sieger der Relegation. Mit kollektivem Jubel würde nach einer Zitterpartie im Ernst-Abbe-Sprtfeld der Aufstieg gefeiert. Jena ist damit nach fünf Jahren in der Regionalliga in der nächsten Saison neben Rot-Weiß Erfurt der zweite Thüringer Drittligist.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.750
Joachim Kerst aus Erfurt | 01.06.2017 | 19:55  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 01.06.2017 | 21:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige