FC Carl Zeiss Jena gewinnt erneut den Thüringer Landespokal

(Foto: agentur)
Jena: Ernst-Abbe-Sportfeld |

Sie haben's wieder getan: Der FC Carl Zeiss Jena schlägt im Pokalfinale erneut den höherklassigen FC Rot-Weiß Erfurt, diesmal mit 2:0.

Damit gewinnt Jena den Köstritzer Landespokal zum dritten Mal in Folge. Ein versöhnlicher Saisonabschluss für den Regionalligisten. Und Drittligist Rot-Weiß Erfurt verliert das dritte Finale in Jena in Folge.

Die Tore für die Saalestädter schossen Dominik Bock (80.) und Niclas Erlbeck (88, FE).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige