Ferien-Fussballschule des FC Carl Zeiss Jena auch 2011 Topadresse für Thüringer Nachwuchskicker

Jena: Ernst-Abbe-Sportfeld | Über 100 Teilnehmer zählten die beiden Ostercamps der Fussballschule des FC Carl Zeiss Jena. Neben Kindern aus ganz Thüringen, waren auch wieder Kicker aus anderen Bundesländern wie Bayern, Hessen und Baden Würtemberg am Start. Vor allem die Nähe zum Profikader, die tolle Verpflegung und das abwechslungsreiche Trainings-und Wettkampfprogramm wurden von Kindern und Eltern besonders lobend erwähnt.
Auch für die kommenden Sommercamps sichern Trainer Heiko Weber sowie Mannschaftsleiter Uwe Dern wieder ihre volle Unterstützung zu, schwärmt Marco Ziermann, Leiter der FCC-Fussballschule. So werden in den Jenaer Camps Trainingsbesuche, sowie gemeinsame Foto- und Autogrammstunden mit dem kompletten Profikader die kleinen und großen Kicker begeistern. Die Teilnehmer der Außencamps in Plothen, Dörnfeld/Gehren sowie Neustadt und Steudnitz werden einen Erlebnistag mit Autogrammstunde , Pizzaessen und fussballerischen Wettkämpfen im Ernst-Abbe-Sportfeld erleben.
Somit ist schnelles Anmelden ratsam, denn einige der Fussballschulen stoßen mittlerweile schon jetzt wieder an die Grenzen der jeweiligen Kapazität. Infos unter www.fc-carlzeiss-jena.de oder direkt bei Herrn Ziermann unter 0173-5668375.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige