Kegel-Senioren ermittelten Kreiseinzelmeister in Kahla

Die jeweils drei stärksten EInzelkegler der Senioren A (li) und B (re) mit dem Turnierleiter Klaus-Dieter Einax (mitte)
Kahla: Kegelbahn | Kahla. Bei den Senioren B konnte ein Zöllnitzer seinen Titel verteidigen. Claus Streit wusste im Vorlauf, wie auch im Endlauf zu überzeugen. Seine 435 Kegel aus dem Vorlauf stellten den Bestwert der Senioren B bei diesen Einzelmeisterschaften dar.

Rang zwei belegte Roland Lobeer (TSV 1885 Schkölen) vor Günther Stephan (1.SKKGHStadtroda) Stephan lag nach dem Vorlauf noch auf Rang fünf, spielte konstant und profitierte vom Nachlassen seiner Kontrahenten.

Mit der Titelverteidigung wurde es für Dieter Seyfarth (SVE) bei den Senioren A nichts. Er lag nach dem Vorlauf auf dem dritten Platz, hinter Uli Peter (TSVEisenberg). Beide erkämpften 426 Kegel und hatten so berechtigte Hoffnung auf den Titel. Besser spielte Norbert Fökel (SVOrlamünde) bereits in der Vorrunde. Seine 430 Kegel sorgten für eine Ideale Ausgangsposition.
Dieter Seyfarth steigerte sich nochmals - auf starke 440 Kegel. Doch Norbert Fökel startete nach ihm, steigerte sich und kam auf 441 Kegel - was ihm den Kreiseinzelmeistertitel einbrachte.

Uli Peter kam am Sonntag nicht so zurecht, wie er sich es vorstellte, rutschte daher vom zweiten auf den dritten Platz ab.

Hier bestätigte Turnierleiter Klaus-Dieter Einax, was die Ergebnisse selbst auch schon besagten: „Die Bahn lässt sich schwer spielen, die Kegel fallen nicht so gut, wie auf anderen Bahnen. Aber alle hatten die gleichen Bedingungen“.

Neben dem Pokal bekamen die Sieger und Plazierten in Kahla auch noch vom Gastgeber-Verantwortlichen, Rüdiger Schlott, ein kleines Porzellan-Präsent und eine Oster-Süssigkeit überreicht. Eine sehr freundliche Geste und zugleich eine Einladung, wieder in Kahla einen Wettkampf zu bestreiten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige