Rallye-Fest im Jubiläumsjahr – 50. Thüringen Rallye 2011

Wann? 02.06.2011 20:00 Uhr bis 04.06.2011 22:00 Uhr

Wo? Lutschgenpark, Im Lutschgen, 07381 Pößneck DE
  Pößneck: Lutschgenpark | Der Countdown läuft – noch knapp ein Monat verbleibt dem Motorsportclub Pößneck e.V. im DMV eines der größten Rallye-Spektakel im deutschen Kalender 2011 vorzubereiten: Ein halbes Jahrhundert Rallyegeschichte gibt es bei der „50. Sparkassen DMV Thüringen Rallye 2011“ vom 02. bis 04. Juni 2011, rund um Pößneck im Saale-Orla-Kreis, zu feiern.

Als zweitem von sieben Läufen zur Deutschen Rallye Serie (DRS) werden deutsche Rallyetalente von nah und fern hier auf Punktejagd gehen. Auch Lokalmatadoren und Nachwuchsfahrer werden im Rahmen der ADMV Rallye Meisterschaft, der Rallye-H-Trophy sowie der Thüringer Rallye Meisterschaft erwartet. Alle Freunde der „Rennpappen“ kommen durch die Prädikate der Internationalen Trabant Rallye Meisterschaft (ITRM) sowie des ADMV Trabant Rallye Cups in Pößneck auf ihre Kosten.

Los geht es am Donnerstagabend mit dem Shakedown von 20 bis 22 Uhr. Auf einer Distanz von über 5 km kann so mancher Rallye-Fan bei einer Mitfahrt bei den Testfahrten der Teams Rallye-Feeling hautnah miterleben. Absolutes Highlight ist dann, wie in jedem Jahr, der beliebte Zuschauerrundkurs in der Pößnecker Innenstadt am Freitagabend. Ab 19 Uhr wird den sehnsüchtig wartenden Fans mit dem „2. Pößnecker Straßenrennen“ ein Vorprogramm der Extraklasse geboten. Historische Rennwagen zeigen dann auf vier Wertungsläufen die 50-jährige Tradition der Thüringen Rallye. Anschließend wird der Motorsportclub selbst bei einigen Showfahrten sein vielfältiges Motorsportangebot darstellen. Ab 22:01 Uhr geht dann das erste Rallyefahrzeug in der Dunkelheit und unter Flutlicht auf die Strecke, bevor 23 Uhr das Höhenfeuerwerk zum 50. Geburtstag der Thüringen Rallye gezündet wird.

Am darauffolgenden Rennsamstag werden auf acht Wertungsprüfungen ab 7 Uhr morgens Rallyepiloten mit Ihren Fahrzeugen auf Herz und Nieren getestet. Zum 50. Jubiläum hat der Veranstalter über 160 WP-km auf 98 % Asphalt vorbereitet, so viele wie noch nie in der Geschichte der Veranstaltung und bislang auch die meisten im deutschen Rallye-Kalender 2011, abgesehen vom Weltmeisterschaftslauf. Keine der Wertungsprüfungen ist kürzer als 10 km, die Königsprüfung mit mehr als 25 km Länge steht am Samstagvormittag auf dem Programm. So gibt es für Zuschauer so viel Rallye-Action wie noch nie zusehen. Alle Fahrer müssen ihr Können und ihre Konzentration bis 17:24 Uhr unter Beweis stellen, wenn das erste Fahrzeug am Ziel der Veranstaltung auf dem Pößnecker Marktplatz erwartet wird.

Serviceplatz ist, wie in jedem Jahr, der Lutschgenpark in Pößneck, bei dem es nicht nur während der 90-minütigen Mittagsservicepause am Samstag viel zu sehen gibt. Ein Festzelt wird hier für das gesamte Wochenende für Verpflegung und Unterhaltung bei Zuschauern und Rallye-Teams sorgen und zur Siegerehrung am Samstagabend mit großer Rallyeparty für alle offen stehen.

Auch ein Zeltplatz auf der heimischen Motocross-Strecke des Vereins wird wieder eingerichtet werden. Hier können Rallye-Fans für 3 € pro Person und Nacht ihre Zelte und Wohnwagen aufschlagen, auch für Strom und Frühstück sorgt der Verein.

Dieses Rallyespektakel im Jahre 2011 wollen sich viele Fahrer nicht entgehen lassen, so liegen dem Veranstalter in der bereits geöffneten Nennliste einige Anmeldungen vor. Erstmals nehmen auch die Fahrer der Slowly Sideways, eine Rennserie mit Originalen- und Replika-Rallyefahrzeugen, die vor Jahrzehnten große internationale Rallyegeschichte geschrieben haben, die Thüringen Rallye unter ihre Räder. Auch macht der veranstaltende MSC Pößneck e.V. erneut Gebrauch von einem Fördertopf der Europäischen Union. Unter dem „Euregio Egrensis“ Projektfonds werden in diesem Jahr erneut ca. 20 tschechische Rallyeteams zu einer Teilnahme an der Jubiläumsveranstaltung eingeladen.

Nicht dass dies der anzukündigenden Highlights bereits genug wären, setzt der MSC Pößneck um Rallyeleiter Harald Neumann der Geburtstagsveranstaltung noch die Krone auf: Das bereits in Rallye-Fachkreisen bekannte und spektakuläre Projekt, ein nagelneu aufgebauter Audi Quattro S1, das wohl berühmteste Rallyefahrzeug aller Zeiten, der Eisenberger Firma „Apollo Germany Limited“ mit Geschäftsführer und Projektinitiator Volker Gehrt, feiert zur 50. Sparkassen DMV Thüringen Rallye 2011 seine Weltpremiere. Erstmals wird das Fahrzeug, mit welchem Rallye-Ikone und Weltmeister Walter Röhrl bereits 1985 die Rallye San Remo gewann, im Renntempo eingesetzt.
Als berühmter Geburtstagsgast, der das Fahrzeug an beiden Veranstaltungstagen pilotieren wird, hat der ehemalige schwedische Rallyeweltmeister Stig Blomqvist, bereits seine feste Zusage gegeben.

Der Eintritt zur großen Geburtstags-Rallyeparty ist für alle Zuschauer auch in diesem Jahr erneut zum günstigen Preis im Internet-Vorverkauf möglich. Bis 22. Mai um 24 Uhr, können Zuschauer hier ihr Top-Ticket zum Preis von 15,00 € bestellen, welches das Ticket mit Schlüsselband, Jubiläums-Programmheft, kleinem Aufkleber und die Versandkosten beinhaltet. Vor Ort kann das Top-Ticket für 20 € erworben werden. Wer nur den abendlichen Stadtrundkurs besuchen möchte, zahlt 10 € und erhält neben dem Ticket einen kleinen Rallyeaufkleber. Das Samstagsticket für die Vormittags- und Nachmittagsschleife kostet 15 € inkl. Jubiläums-Programmheft. Kurzentschlossende die am Samstag lediglich WP 2 bis 5 oder WP 6 bis 9 sehen möchten, zahlen 10 €.

Die Ausschreibung und Nennformulare für die 50. Sparkassen DMV Thüringen Rallye 2011 sind unter www.thueringen-rallye.com verfügbar. Bis 16. Mai können alle Teams zum ermäßigten Nenngeld nennen, danach ist die Anmeldung für Teilnehmer bis spätestens zum 21.05.2011 möglich. Auch ein kurzer Video-Trailer sowie weitere Informationen für Zuschauer zur Ticket-Bestellung oder Zeltplatz-Anmeldung können hier abgerufen werden. Der MSC Pößneck e.V. freut sich auf zahlreiche Geburtstagsgäste!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige