Stadtradeln in Jena - Teamfotos sind gefragt

Das war der Start zum ersten Jenaer Stadtradeln am Sonntag in der Innenstadt. Steffen Graupner (li.), Geologe, Bergsteiger und Weltreisender, gab mit der Klingel das Signal zur Abfahrt. Foto: Hausdörfer
JENA. Ran an die Pedalen!, so heißt es in Jena seit Sonntag und noch bis zum 6. Oktober. In diesen drei Wochen sind alle Jenaer dazu aufgerufen, für den Klimaschutz und die Förderung des Radverkehrs in der Stadt möglichst viele Kilometer unters Rad zu nehmen. Jeder kann mitmachen bei der Kampagne, an der sich deutschlandweit 167 Städte und Gemeinden beteiligen. Alle, die zur Schule, zur Arbeit oder in ihrer Freizeit Fahrrad fahren, können sich einem Team anschließen oder ihr eigenes bilden, um Fahrradkilometer zu sammeln.

„Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, in den drei Wochen insgesamt 300.000 Kilometer zu schaffen", sagt die Radverkehrsbeauftragte Ulrike Zimmermann aus dem Stadtentwicklungsdezernat, die zum ersten Mal in Jena das Stadtradeln organisiert hat. Die aktivsten Städte werden im Oktober vom Klima-Bündnis ausgezeichnet. Jeder Teilnehmer gehört zu einem Team - ein Team besteht aus mindestens zwei Personen. Jedes Team kann sich anmelden im Internet unter www.stadtradeln.de. dort werden auch die geradelten Kilometer eingetragen. Ein Tipp! Radler ohne Kilometerzähler können die Zahl ihrer geradelten Kilometer ermitteln unter www.radroutenplaner.thueringen.de.

Offizieller Startschuss der Kampagne war am Sonntag, 16. September, auf der Bühne des Altstadtfestes auf dem Markt. Von dort ging es auch gleich zu einer Radtour nach Kunitz. Am Ende der Aktion führt eine Radtour am Samstag, 6. Oktober, auf dem Kirchenradwanderweg von Jena nach Thalbürgel und zurück. Die Teams mit den meisten Radkilometern werden im Oktober geehrt. Anmeldungen sind bis zum Ende des Aktionszeitraums möglich. Bereits zum fünften Mal hat das Europäische Kommunen-Netzwerk Klima-Bündnis in diesem Jahr zum Stadtradeln aufgerufen.

Mitmachen auf Meinanzeiger.de:

Stellen Sie Ihr schönstes Bild vom Stadtradeln auf unser Mitmachportal
www.meinanzeiger.de ein. Auf den besten Schnappschuss wartet
ein Überraschungspaket des Allgemeinen Anzeigers.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige