USV Jena e. V. plant neues Nachschlagewerk zum 40. GutsMuths-Rennsteiglauf

USV Jena e. V. plant neues Nachschlagewerk zum 40. GutsMuths-Rennsteiglauf

Bekanntlich haben Orientierungsläufer der Hochschulsportgemeinschaft (HSG) der Uni Jena in den 1970er Jahren den GutsMuths-Rennsteiglauf gegründet. Dieser hat 2012 seinen 40. Geburtstag. Dazu wollen die Traditionsläufer des USV Jena e. V., dem Nachfolgeverein der HSG, mit Hilfe des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins eine Neuauflage des „Who is who beim Rennsteiglauf“ fertigstellen. In dieses Buch können sich alle Rennsteigläufer, die mindestens 25 Mal erfolgreich teilgenommen haben, mit Foto und ihrer persönlichen Rennsteiglaufgeschichte aufnehmen lassen. Die erste Auflage des „Who is who“ gab es 1997. Damals wurden Rennsteigläufer schon mit 20 Teilnahmen erfasst. Inzwischen ist aber die Zahl so gestiegen, dass selbst bei 25-facher Teilnahme über 750 Frauen und Männer zusammenkommen. Da für das Buch kein Verlag gefunden wurde, bringt der USV – Förderkreis es über seinen Eigenverlag heraus, in dem bereits vier Auflagen des „Who is who“ erschienen.
Rennsteigläufer wie Manfred Schwarzer, dessen Firma, MSC Schwarzer Albus, die eine Anzeige schaltet, genauso wie der Rennsteiglaufverein und seine GmbH und Horst Schwertner vom Kurpark-Hotel "Im Ilsetal, an dem direkt der Harz-Gebirgslauf vorbeiführt, haben bereits finanzielle Unterstützung zugesagt. Außerdem wollen einige Läufer für das Projekt spenden.
Nach dem Vorbild des „Who is Who 2000“ sollen diesmal auch wieder langjährige Organisatoren des Rennsteiglaufs Aufnahme finden.
Das gesamte Projekt wird zeitgemäß unterstützt, und die Traditionsläufer und Organisatoren können sich in einer Datenbank eintragen. Ansprechpartner ist Dr. Hans-Georg Kremer beim USV Jena e. V. (http://www.usvjena.de/foerderkreis.html).

Dr. H. Kremer
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige