15 Jahre "BIG Holzland"

Die "Bürgerinitiative gegen überhöhte Abgaben" (BIG) blickt auf ihr 15jähriges Bestehen zurück!
Am 22. Februar 1996 in Kahla gegründet, ist sie nach dem Zusammenschluß mit der Hermsdorfer BI inzwischen regional bekannt als "BIG Holzland".
Die BIG ist die konsequenteste Streiterin für gerechte und bezahlbare Gebühren und Beiträge, insbesondere im Wasser- und Abwasserbereich, im Gebiet des "Zweckverbandes Wasser und Abwasser Holzland".
Die Gründung unserer Bürgerinitiative war notwendig geworden, weil der Bau überdimensionierter und fehlgeplanter Wasser- und Abwasseranlagen Anfang der 90er Jahre auf Grund politischer Fehlentscheidungen zu überhöhten und inakzeptablen Abgaben geführt hat.

Längst hat die BIG bewiesen, daß die Bürgerinnen und Bürger nicht alles hinnehmen müssen:
Vergleiche gegen überhöhte Gebührenbescheide des früheren Wasserverbandes "WAV", die durch unseren Druck erzwungene höhere Entschuldung durch das Land bei dessen Zwangsfusion mit dem ZWA
Holzland, sowie die Sensibilisierung der Öffentlichkeit und damit sicher auch die Begrenzung weiterer Gebührenerhöhungen sind klare Belege dafür. Für die Zukunft erwarten wir weitere Erfolge!
Zahlreiche BIG-Vertreter wirken kompetent in mehreren Kommunen des SHK im Stadt- oder Gemeinderat, im Kreistag oder im Aufsichtsrat einer kommunalen Gesellschaft mit.

Die Existenz unserer Bürgerinitiative über diesen langen Zeitraum zeigt, daß Engagement gegen überhöhte Abgaben möglich ist und erfolgreich sein kann! Mitstreiter sind jederzeit gern gesehen!

> BIG-Holzland.de/aktuell
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige