6. Jahresauktion des Jenaer Kunstvereins

Anja Spangenberg und Gerhard Pfeifer (m.) vom Jenaer Kunstverein mit Auktionator Armin Huber in der Ausstellung mit den Werken, die am 4. Dezember versteigert werden.
Jena: Jenaer Kunstverein e.V. | Bereits zum 6. Mal veranstaltet der Jenaer Kunstverein am 4. Dezember um 16 Uhr in seinen Galerieräumen im Optischen Museum seine Jahresauktion. Mehr als 200 Objekte der Malerei und Grafik sowie Skulpturen und Studioglas von mehr als 120 Künstlern aus Thüringen und Leipzig werden an diesem Tag versteigert. Der Schwerpunkt liegt dabei in diesem Jahr bei Malerei und Grafik.

"Der Verein möchte mit dieser Auktion den Künstlern eine Platform bieten", erklärt Volkmar Schorcht vom Kunstverein. So seien auch viele junge und unbekannte Künstler vertreten. "Deren Arbeiten aber von hoher Qualität sind", so Schorcht. Bis zum 4. Dezember kann man sich die Werke von 12 bis 16.30 Uhr in der Galerie ansehen. Am 1. Dezember stehen dem Besucher um 16 Uhr auch Kunstsachverständige zur Verfügung, die Fragen zu den einzelnen Werken beantworten.

"Es lohnt sich, die Ausstellung zu besuchen, auch wenn man nicht vor hat eines der Werke zu ersteigern", schildert Volkmar Schorcht. Durch die große Anzahl von Künstlern seien viele unterschiedliche Techniken zu erkennen. Kunstfreunden und Sammlern biete sich bei der Auktion die Gelegenheit, eines der Werke aus dem großen Angebot an Druckgrafiken mit niedrigen Einstiegspreisen zu ersteigern. Volkmar Schorcht wird am 4. Dezember als Auktionator von Armin Huber von der Kunsthandlung "Huber & Treff" unterstützt. Der Farbkatalog zur Auktion ist in der Geschäftsstelle des Kunstvereins und als Download auf der Internetseite des Vereins www.jenaer-kunstverein.de erhältlich. Alle Werke sind auch im Internet einzeln abgebildet. Dort bekommt man auch einen Bieterschein, für diejenigen, denen es nicht möglich ist, bei der Auktion vor Ort zu sein. Die Erlöse aus der ehrenamtlichen Versteigerung verwendet der Kunstverein für neue Ausstellungen und Projekte. (Text und Foto: Andreas Klossek)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige