Dualingo-Schule erhält staatliche Anerkennung

Zur Feierstunde aus Anlass der staatlichen Anerkennung der bilingualen Ganztagsgrundschule DUALINGO, in Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes Jena, Eisenberg, Stadtroda, hatten sich am 29. Februar 2012 viele Gäste eingefunden und dadurch der Feier einen ansprechenden, würdevollen Rahmen verliehen. Neben all den Glückwünschen wurde dabei das engagierte und erfolgreiche Wirken der DUALINGO nachhaltig gewürdigt und ihre Gleichwertigkeit mit den staatlichen Grundschulen bescheinigt. Durch die staatliche Anerkennung erhält die DUALINGO das Recht, Prüfungen abzuhalten und Zeugnisse zu erteilen. Außerdem entfällt, zur Freude der Kinder, der Probeunterricht zur Aufnahme in die weiterführenden Schulen. Die feierliche Übergabe der Urkunde erfolgt durch Frau Wenk vom Kultusministeriums.

Schulleiter Maik Eckelmann ließ die Geschichte der Schule Revue passieren, die vor 4,5 Jahren mit einer Englischklasse startete und heute, nach dem Umzug in ein modernes Passivhaus, 8 Klassen umfasst.

Besonders attraktiv ist die DUALINGO-Schule durch ihren Ganztagsbetrieb, den vertiefenden Fremdsprachenerwerb ab Klasse eins durch Muttersprachler, die intensive Förderung der einzelnen Schüler sowie dem Gesundheitskonzept.

Abgerundet wurde die Feierstunde zur staatlichen Anerkennung der DUALINGO mit einem kurzweiligen Programm der Schüler.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige