Richtfest für neues DRK-Gebäude in der Dammstraße

Seit Monaten wird fleißig gewerkelt, soll doch Mitte Dezember der dreigeschossige Neubau für die Jenaer Beireitschaftsmitglieder des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda bezugsfertig sein. Da der Dachstuhl steht, wurde am 14. September 2012 Richtfest gefeiert.

Direkt neben dem Rotkreuzzentrum entstehen auf einer gewerblichen Nutzfläche von 245 Quadratmetern Räumlichkeiten für die 59 aktiven Jenaer Bereitschaftsmitglieder, das Jugendrotkreuz, die Wasserwacht und die Wasserwachtjugend. Der Bereich Breitenausbildung und die Rettungsdienstleiter dürfen sich ebenfalls über neue Räume freuen. Geplant sind außerdem ein Führungs- und Lagezentrum sowie ein Besprechungsraum, Lager, ein Technikraum und eine Küche. Zwei Katastrophenschutzfahrzeuge finden Platz in der großen Garage und müssen nicht mehr im stadteigenen Katastrophenschutzlager in Jena Burgau untergestellt werden. Einem gemeinsamen und koordinierten Eintreffen am Einsatzort steht dann nichts mehr im Wege.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige