Seepferdchen verteilt

Auf die große Nachfrage nach Schwimmlernkursen haben die Jenaer Wasserwachtler vom DRK reagiert und ein Seepferdchenkurs für vier- bis siebenjährige Mädchen und Jungen gestartet. In 12 wöchentlichen Kursen erlernten die 18 Kinder in der Lobedaer Schwimmhalle das eigenständige Schwimmen.

In den ersten Stunden stand die Wassergewöhnung im Vordergrund. Spielerisch übten die geduldigen Trainer mit den Kindern das selbständige Bewegen im Wasser, das Tauchen, Gleiten und richtige Atmen. Je nach Fortschritt erlernten die Schwimmanfänger dann in Kleinstgruppen die ersten Schwimmbewegungen.

Zum Abschluss des Kurses konnte am 10. Juli, begleitet von Anfeuerungsrufen, das Frosch- oder Seepferdchenabzeichen abgelegt werden. Um das begehrte Seepferdchen zu erhalten gehörten ein Sprung vom Beckenrand, 25m Brustschwimmen sowie das Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser. 12 Kinder schafften alle Anforderungen, aber auch die sechs "Frösche", die die ganze Bahn noch nicht ohne abzusetzen schafften, können sehr stolz auf ihre Leistungen sein. Zur Freude aller Kinder gab es zum Schluss Urkunden und eine kleine Überraschung.

Anmeldungen für den neuen Kurs im September nimmt die Jenaer Wasserwacht (www.wwjena.de) entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige