Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderförderprojekt „Notbriefkasten“ vom we4kids e.V.

Jena/Gera, 07.06.2017 - Der Verein we4kids erhielt für sein Projekt „Notbriefkasten“ eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Spende soll für Notbriefkästen verwendet werden. Hier können Kinder und Jugendliche, die Opfer von Gewalt geworden sind, in einem Brief anonym ihre Erlebnisse schildern. Ein Expertenteam versucht die schnellste und für das Opfer beste Lösung zu finden. Die erstellten Lösungsansätze werden durch die kosten-freie Zeitung "Die Hallos" anonym zugänglich gemacht.

Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. Der we4kids e.V. ist eine der 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllt hat. Aus allen nominierten Projekten wird eine unabhängige Jury jeweils ein Projekt pro Bundesland auswählen, an das im November 2017 ein weiterer Förderbetrag in Höhe von 5.000 Euro im Rahmen einer feierlichen Gala vergeben werden soll.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das wichtige und unermüdliche Engagement aller Ehrenamtlichen des Vereins we4kids. „Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, ihre Erlebnisse anonym zu schildern. Für viele ist es schon ein Erfolg, sich diesen Schritt getraut zu haben. Mittlerweile werden pro Woche fünf Briefe eingeworfen, wodurch vielen Kinder geholfen werden konnte“ sagte Shirley Klotz, Town & Country Botschafterin und Mitarbeiterin der HAPPY HAUS GmbH. Sie übergab die Spende stellvertretend für Michael Hug, ebenfalls Botschafter der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo mit dem Anliegen ins Leben gerufen, um unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht, wobei die ursprünglichen Satzungszwecke zwischenzeitlich noch erweitert worden sind.

Honorarfreies Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie unter: http://bit.ly/2rKx5nf


Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Anna Dietzsch
Telefon: 03641-8761181
E-Mail: tc-stiftung@tower-pr.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige