Treue Blutspender geehrt

Der DRK-Blutspendedienst NSTOB führt deutschlandweit regelmäßig Blutspenden durch, so auch in Jena und im Saale-Holzland-Kreis. Werden doch tagtäglich 15.000 Blutkonserven für Unfallopfer und Schwerkranke benötigt.

Ohne das uneigennützige und kontinuierliche Engagement der Blutspender wären viele Leben nicht zu retten, weshalb man die Bereitschaft, den lebensrettenden Saft abzugeben, gar nicht genug würdigen kann. Im vergangenen Jahr spendeten 7744 Männer und Frauen bei 204 Terminen in Jena und Umland Blut, das sind 86 mehr als 2011.

Auch den 25 ehrenamtlichen Helfern sowie den 11 Mädchen und Jungen des Stadtrodaer Jugendrotkreuzes gebührt Dank und Anerkennung, denn ohne deren fachkundigen Einsatz wäre es nicht möglich, die vielen Blutspendetermine durchzuführen. Sie setzen ihre Freizeit ein, um gemeinsam mit den Blutspendern einen wichtigen Beitrag für die Menschlichkeit zu leisten.

Daher ist es eine schöne Tradition und ein symbolisches Dankeschön, die gelebte Solidarität der treuen Spender und Helfer in einem feierlichen Rahmen besonders zu ehren und somit in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Geehrt wurden am 7. Juni im Spiegelsaal des Jenaer Hotels Schwarzer Bär insgesamt 82 Blutspender für 50, 75, 100 und mehr als 100 Spenden und mit einer Blutspendemedaille sowie kleinen Präsenten ausgezeichnet. Spitzenreiter waren die beiden Eisenberger Rolf Wehmer und Klaus Schütze mit je 160 Spenden. Die Jubilare haben zusammen 6125 mal Blut gespendet, was einer Gesamtmenge von über 3000 l entspricht.

Neben der eigentlichen Ehrung, die durch den Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda, Gerhard Bayer, und den ersten Beigeordneten des Landkreises, Dr. Dietmar Möller, durchgeführt wurde, wartete ein wunderschönes Programm der DUALINGO-Schüler mit Musik, Tanz und Theater sowie ein leckeres Buffet auf die Jubiläumsspender.

Informationen rund um die Blutspende sowie aktuelle Termine sind auf der Website www.drk-jena.de zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige