Von der Ketzerverfolgung zur Hexenjagd

Wann? 22.10.2015 20:00 Uhr

Wo? Cafe Bauersfeld, Jena DE
Jena: Cafe Bauersfeld | Loge

. . . am Donnerstag, 22. Oktober 2015, 20:00 Uhr

Liebe Gäste und Freunde unserer Loge . . .

im Namen unserer Ehrwürdigen JL "Zur Akazie am Saalstrande", möchte ich Sie zu unserem anstehenden Gästeabend einladen.

Für diesen Abend haben wir Frau Dr. Dörte Hansen gewinnen können, die zu einem spannenden Thema referieren wird:
Von der Ketzerverfolgung zur Hexenjagd

Das "finstere Mittelalter" verbinden viele noch immer mit grausamer Hexenverfolgung, durchgeführt von fanatischen Priestern und Mönchen im Namen der römisch-katholischen Kirche. Von einem Vernichtungsfeldzug der Kirche gegen weise Kräuterfrauen und Hebammen ist die Rede, und die Opferzahlen sollen in die Millionen gehen! - Nichts davon entspricht der Wahrheit. Das Bild der "bösen Hexe" formte sich erst im 15. Jahrhundert, und erst im 16. Jahrhundert begannen die Scheiterhaufen heller zu lodern. Das taten sie übrigens nicht nur in katholisch geprägten Regionen, sondern auch und vor allem in protestantischen Gebieten. Anstelle einer allumfassenden, flächendeckenden Verfolgung beobachten wir räumlich und zeitlich eng begrenzte Verfolgungswellen, und die katholische Kirche war bei weitem nicht die Triebfeder jener grausamen Prozesse. Die Opfer waren bei weitem nicht nur Frauen, und von einer Hetzjagd auf weise Frauen kann schon gar nicht gesprochen werden! Doch wie kam es überhaupt zu jenen Hexenjagden? Wie entwickelte sich das Bild der Hexe, und welche Rolle spielten Kirche und Inquisition dabei? Und nicht zuletzt: Was ist das überhaupt - eine Hexe? Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in eine Zeit, die uns näher ist, als wir es manchmal wahrhaben wollen.

Erkenne Dich selbst - heißt es ja bei den Freimaurern. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag.


Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen und zur besseren Koordination für den Referenten, bitten wir um Anmeldung per E-Mail bzw. Tel: 0160 28 66 897.

Unsere Gästeabende stellen immer eine gute Gelegenheit dar, auch über die Hintergründe und die Zusammenhänge mit der Freimaurerei nachzudenken und in den Austausch mit den Referenten, sowie den Brüdern unserer Loge zu treten. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit herzlichen Grüßen
Das Sekretariat


Weitere Veranstaltungen/Gästeabende

Do., 19. November 2015, 20:00 Uhr
Drogen - ein unterschätztes Problem unserer Zeit!!!
Ein Ermittler berichtet
Cafe Bauersfeld – Galerie

Die Frage aller Fragen: Wie ist es richtig(er) - die Hexe oder die Hexin?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige