Wärme aus Thüringen

Heike Driesel (re.) und AA-Mitarbeiterin Sabine Straube sind sehr erfreut über die zahlreich eingegangenen Spenden an Kinderbekleidung für das Krankenhaus in Tansania. Foto: Hausdörfer
Benefizaktion für Kinderklinik in Tansania gut angelaufen – Vorträge über das Projekt

JENA. Die gemeinsame Spendenaktion des Jenaer Haydom-Vereins und des Allgemeinen Anzeigers zugunsten der Kinderstation des Missionskrankenhauses im tansanischen Hochland (AA 13.2.2013 und www.meinanzeiger.de) zeigt eine sehr erfreuliche Resonanz. Gefragt war warme Bekleidung für die kleinen Erdenbürger, die in der Station das Licht der Welt erblicken oder behandelt werden müssen, da es für die Eltern oder das Krankenhaus oft nicht möglich ist, diese zur Verfügung zu stellen.
Viele kleine, oft selbst gestrickte Mützchen, Jäckchen, Höschen, Strampler oder in liebevoller Handarbeit hergestellte Woll-Schuhchen kamen beim Verein und in der AA-Geschäftsstelle bisher an und sind weiterhin sehr willkommen. Auch wärmende Babydecken und Wärmflaschen werden im Missionskrankenhaus noch dringend benötigt.

Heike Driesel vom Haydom-Verein will das Anliegen des Projektes und die Eindrücke ihres jüngsten Besuchs in Haydom in den kommenden Wochen in Vorträgen vorstellen. Die ersten Termine stehen schon fest: Am kommenden Samstag, 24. März, sind um 19 Uhr interessierte Bürger in Jena in das Bürohaus Bilfinger & Berger im Spitzweidenweg 107 (neben der Aral-Tankstelle an der Camburger Straße) eingeladen, am 19. April um 19.30 Uhr in Camburg in die Stadtbibliothek. Der Eintritt ist frei. Wegen der Raumplanung wird um eine Voranmeldung unter Tel. 0179/ 7770921 oder 03641/2950799 gebeten. Firmen und Institutionen, die für weitere Vorträge einen entsprechenden Raum unentgeltlich zur Verfügung möchten, sollten sich ebenfalls unter dieser Telefonnummer melden.
Infos: www.haydomfriends.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige