Weltkindertag in Jena

Jena: Ernst-Abbe-Campus | Trotz Rummel auf dem Jenaer Altstadtfest und Schwimmbadwetter war der Ernst-Abbé-Platz zum Weltkindertag am Sonntag sehr gut besucht. Viele Organisationen, die sich für die Rechte der Kinder einsetzen, hatten ihre Informationsstände aufgebaut. Doch das alleine hätte so viele Familien nicht auf dem Platz gehalten: Bastelstände, eine Modelleisenbahn, die per Fahrraddynamo betrieben wird, viele Kindertanzgruppen, ein Clown und die Eis-Aktion des Studentenrates waren die Attraktionen des Tages. Die Veranstaltung war der Auftakt für die Interkulturelle Woche in Jena.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige