Zum Frühlingsanfang

Kleines Frühlingslied des Winzerlaer Männerchores 1810 e.V.

Aus der Trießnitz klingt ganz leise, eine kleine Frühlingsweise.
Aus dem Winterschlaf erwacht, die Natur zeigt ihre Frühlingspracht.
Blumen freuen uns gar sehr, es ist ein wahres Blütenmeer.
Das blühen will nicht enden, es wird sich alles wenden.

Refrain
Auch Bienen, Hummeln könn`s nicht lassen, müssen davon reichlich naschen.
Der Kuckuck ruft zum Frühlingsfest, der Dompfaff baut sein Liebesnest.
Drum komme, wem der Lenz gefällt und freue sich der schönen Welt.
Es zeigt der Baum in seiner Blüte, uns Menschen Gottes Vatergüte.

Refrain
Nun beginnt die schöne Zeit, auch unser Chor macht sich bereit.
Wir singen Lieder alt und neu, Sangesfreude liebt den Mai.
Frühlingslieder soll`n erklingen und allen Menschen Freude bringen.
Drum höret zu und stimmet ein, der Frühling soll willkommen sein.

Refrain: Di=ri, Di=ri,Di=ri,Di=ra, der Frühling ist nun endlich da.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige