Badebusse fuhren wieder

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen, viele Kinder hatten erlebnisreiche Ferientage mit ihren Eltern oder mit anderen Kindern in Ferienlagern. Aber auch für die zu Hause gebliebenen war ein Vergnügen im kühlen Nass gesichert. Drei Badebusse beförderten die Kinder auch in diesem Jahr wieder in die Freibäder Kirchheilingen, Lengenfeld/Stein und Eigenrieden.

Wir sind stolz darauf, dass wir seit 2008 dieses Angebot über den Kinderfreundlichen Landkreis unterbreiten können. Dank unserer Sponsoren, die Sparkassen Unstrut-Hainich, die VR Bank Westthüringen, BOREAS Energie, Herrn Alfred Kiesow und die VG Bad Tennstedt können Kinder und Jugendliche kostenfrei und sicher die 6-wöchigen Sommerferien in die Freibäder fahren, so Landrat Zanker.
Wir möchten uns bei den Sponsoren recht herzlich bedanken. Unser Dank geht auch an die Regionalbus GmbH deren Busfahrer die Badelustigen pünktlich und sicher beförderten.

2.629 Kinder und Jugendliche nutzen in diesem Jahr das schöne Wetter zu einem Besuch in den Freibädern.
Seit Beginn des Angebotes fuhren mit den Badebussen 15.524 Kinder und Jugendlichen. (Birgit Schmidt, Schullandheim Waldschlösschen/Kinderfreundlicher Landkreis)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige