Im April soll Entscheidung über Schwanenteich-Gelände fallen

MÜHLHAUSEN. "Unser Ziel sollte sein, am Schwanenteich noch dieses Jahr sichtbare Fortschritte zu schaffen", so Oberbürgermeister Johannes Bruns in einer Mitteilung. Die Bürgerbeteiligung zum Thema habe gezeigt, wie sehr sich die Menschen diesen wertvollen Ort in die Freizeitlandschaft der Stadt zurückwünschen. "Auch wenn uns die Haushaltslage des Kreises so gut wie jeden Spielraum nimmt, soll und muss etwas geschehen", so Bruns weiter.

Wie es seitens der Stadtverwaltung weiter hieß, gehen die planerischen Vorbereitungen heute (Mittwoch, 27.2.) in die heiße Phase. Um 18 Uhr sind alle Teilnehmer der Ideenwerkstatt vom November ins Mehrgenerationenhaus eingeladen. Hier sollen die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung diskutiert werden - auch im Hinblick auf Umsetzungschancen trotz weggefallener Finanzierungsgrundlage.

Bereits am Donnerstag steht ein Treffen der Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen zum gleichen Thema an. Noch vor den Osterferien ist zudem eine gemeinsame Sitzung von Hauptausschuss, Haushaltsausschuss, Bauausschuss und Sozialausschuss in Planung. Hier gehe es dann um die gemeinsame Erarbeitung einer beschlussfähigen und verbindlichen Stadtratsvorlage für dessen Sitzung am 25. April. "Um zeitliche Verzögerungen zu vermeiden, rufe ich darum alle Stadträte auf, Ihre Ideen und Anregungen jetzt vorzubringen und bereits vor der Ratssitzung Ende April in den Ausschüssen eine Klärung anzustrengen", so Bruns.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige