Investor der Heimbetriebe Mühlhausen unterstützt Kinderfreundlichen Landkreis

Tim Sperling und Norman Weitemeier (Musikschule Gorol), Nick Attenrodt (Margaretenschule) Geschäftsführer Bernd Münzberg und Robert Blumenthal (Grundschule Unstruttal) nach der Spendenübergabe. (Foto: c/o Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis)
MÜHLHAUSEN. 5.000 Euro spendete die Eurasia Prime Invest Verwaltungs- und Treuhand AG dem Kinderfreundlichen Landkreis für gemeinnützige Projekte. Der Investor hatte im vergangenen Jahr die Anteile des Unstrut-Hainich-Kreises an den Seniorenheimen in der Mühlhäuser Garten- bzw. Mittelstraße erworben. Bernd Münzberg, Geschäftsführer der Heimbetriebe Mühlhausen, erklärte, dass die Eurasia AG die Initiativen des Kinderfreundlichen Landkreises zur Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit Interesse verfolgt habe und gern bereit war, eine Spende zuleisten. Mit der beachtliche Summe können nun gleich mehrere Projekte gefördert werden, erklärte Birgit Schmidt, und bedankte sich herzlich.

Die ersten Nutznießer der Spende sind zwei talentierte Musikschüler der Musikschule Gorol aus Mühlhausen. Der sechsjährige Tim Sperling und der sechzehnjährige Norman Weitemeier gehören zu den begabtesten Musikschülern. Ihre musikalische Ausbildung an Schlagzeug und Klavier soll mit je 400 Euro gefördert werden.

Mit insgesamt 1000 Euro wurden zudem Technik-Baukästen für die Grundschule Unstruttal und die Margaretenschule Mühlhausen beschafft. Mit der großzügigen Gabe ist jedoch auch eine Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler verbunden. Bernd Gitschat, Leiter des Umweltzentrums Mühlhausen, rief zu einem Wettbewerb nach dem Motto: „Kleine Solarexperten ganz groß“ unter den beiden Grundschulen auf. Gefragt sind Kreativität, technisches Verständnis und Gestaltung. Ein Motor und Solarzellen müssen Bestandteil der für den Wettbewerb einzureichenden Modelle sein. So soll auch Interesse und Verständnis für alternative Energieformen geweckt werden. Am 4. Juni zum Umwelttag im Schullandheim werden dann die besten Modelle prämiert.

Birgit Schmidt nannte als weitere Projekte, die von der Spende finanziert werden können, die diesjährige Osteraktion mit vier Kindertagesstätten des Kreises, die einwöchige Sommer- und Herbstferienaktion und die Initiative „Balu & Du“.

Zur Freude von Bernd Münzberg und Sozialarbeiterin Kristin Ochsenfahrt von den Heimbetrieben Mühlhausen, gibt es nun auch ein gemeinsames Projekt des Seniorenheims in der Gartenstraße in Mühlhausen und der Margaretenschule, die sich damit auch beim Investor bedanken will. „Zur Stunde findet im Seniorenheim ein Vorlesetag statt. Unsere Bewohner lesen den Kindern vor und die Kinder tragen umgekehrt den Senioren aus ihren Lieblingsbüchern vor“, berichtete Bernd Münzberg. Gemeinsam feierten Kinder und Senioren in diesem Jahr bereits Karneval . Geplant sind zudem gemeinsame Bastelnachmittage.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige