Mühlhausen lädt wieder zum Frühlingsfest

MÜHLHAUSEN. Ab Karsamstag (30.3.) öffnet auf dem Großen Blobach wieder das Frühlingsfest seine Pforten. Das Mühlhäuser Heimatfest wird 14 Uhr von der Bürgermeisterin Beate Sill eröffnet. 24 Schausteller mit insgesamt 31 Geschäften locken Alt und Jung mit Unterhaltung, Vergnügungen und Gaumenfreuden auf den Festplatz.

Als Attraktionen warten eine Woche lang der Free Fall Turm "Drop Attack", das Rundfahrgeschäft "Twister", der Break Dance, die Kinderachterbahn "Tornado", der Auto-Scooter und der Glasirrgarten "Atlantis". Viele Kinder- und Warengeschäfte und natürlich die Gastronomiestände runden das Angebot ab. Geöffnet hat das Fest vom 30.3. bis 7.4. von 14 bis 22 Uhr. Am Samstag, den 6.4., haben die Geschäfte bis 23 Uhr geöffnet.

Am Ostermontag laden die Organisatoren des Frühlingsfestes ab 14 Uhr alle kleinen Besucher zu einem lustigen Ostereiersuchen ein. Auf dem Festplatz Blobach werden sogar gleich zwei Osterhasen erwartet, die viele, viele Überraschungen mitbringen.

Am Mittwoch (3.4.) steigt der traditionelle Familientag. Dann bieten alle Geschäfte ermäßigte Preise an. Der Höhepunkt des Frühlingsfestes ist schließlich das Höhenfeuerwerk am Samstag, 6. April, gegen 22 Uhr.

Sperrungen und Parkmöglichkeiten:

Der Kleine Blobach wird wieder als Parkplatz für die Besucher eingerichtet. Der Parkplatz auf dem Blobach ist zwischen Montag (25. März) 7 Uhr und Montag (8.4.) 18 Uhr gesperrt. Wegen des Feuerwerks am Samstag sind vom 6. April 21 Uhr bis 7. April 6 Uhr alle Zufahrtsstraßen zum Blobach (Petristeinweg, Bastmarkt, Johannisstraße, Holzstraße, Pfortenteich) gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige