"1000 Jahre Magnificat" - 1000 Jahre Musikgeschichte- Konzert zum Fest Mariä Heimsuchung in der Marienkirche

Wann? 01.07.2012 16:00 Uhr

Wo? St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thüringen DE
Mühlhausen/Thüringen: St. Marien | Im Rahmen des Musikfestivals „Glanz und Pracht protestantischer Kirchenmusik an Unstrut und Kyffhäuser“ findet am Sonntag, dem 1. Juli, ab 16:00 Uhr ein dreiteiliges Konzert im Rahmen der "Mühlhäuser Marienkonzerte" statt. In der Marienkirche in Mühlhausen kommen Musikliebhaber verschiedenster Epochen und Genres in den Genuss, 1000 Jahre Musikgeschichte zu hören.
Vom gregorianischen Choral bis zu einer Mühlhäuser Uraufführung erklingt Musik, die sich auf den Lobgesang der Maria, dem Magnificat, beruft.
Das Magnificat ist auch das Evangelium für das Fest Mariä Heimsuchung am 2. Juli. Johann Sebastian Bach komponierte zu diesem Anlass 1724 die Kantate "Meine Seel erhebt den Herren" BWV 10.
Die Sauer-Orgel der Marienkirche Mühlhausen, die größte erhaltene Orgel aus dem 19. Jahrhundert in Thüringen, bekommt einen programmatischen Schwerpunkt mit den Magnificat-Versetten des französischen Komponisten Marcel Dupré.
Namhafte Solisten, das Collegium Vocale Leipzig, das Barockorchester "Merseburger Hofmusik" unter der Leitung von Gewandhausorganist Michael Schönheit sind Garanten für eine hohe künstlerische Qualität.
Für eine kulinarische Verköstigung ist während der Pausen gesorgt. Selbst Fußballfans verpassen nicht den Anstoß zum Endspiel der Fußball-EM um 21:00 Uhr. Konzertende ist um 20:00 Uhr.
Karten für diesen musikalischen Hochgenuss sind als Gesamtkarte im Vorverkauf bei der Tourist Information Mühlhausen, Telefon: 0 36 01 / 40 47 70 und an der Tageskasse erhältlich.
weitere Infos unter:
www.muehlhausen.de und www.musikundreformation.de
Text: Stadtorganist Denny Ph.Wilke
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige