5. Rock im Dorf Grossengottern lockte 800 Besucher auf den Creaton Parkplatz

das Team
Großengottern: Creaton |

Etwa 800 Besucher sind der Einladung am Samstagabend zum 5. Rock im Dorf gefolgt.


Die Eislebener Band "Joe Eimer und die Skrupellosen" heizten den Besuchern, in einer perfekten Open Air-Sommernacht mächtig ein. Mit ihren Songs aus vielen Jahrzenten Musikgeschichte konnte die Band sowie auch DJ Baloo den vielen Hunderten Fans der Rockmusik in eine super Stimmung bringen.

Wie der Veranstalter mitteilte, wird der Erlös, wie in den Jahren zuvor, wieder Einrichtungen mit sozialem und karitativen Charakter gespendet. Traditionell wird der Verein "Rock im Dorf e.V." die Spenden zur Eröffnung des "Jahrmarktes" Großengottern an die Einrichtungen übergeben.

Der Rock im Dorf e.V. bedankt sich bei seinem Besucher und Unterstützern für eine gelungene Veranstaltung und freut sich schon auf das nächste Jahr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige