Gott der Eltern

Jedes Kind – ein eigner Gott
Im Universum seiner Eltern.
Manchmal sind Dinge aus dem Lot
Und das Schiff, es droht zu kentern.

Der Charakter und die Seele
bilden sich in jungen Jahren
Und so wird recht früh bestimmt,
welchen Weg die Menschen fahren.

Jeder Tag und jede Stunde
Formt den jungen, frischen Geist;
Jede Woche, jede Sekunde
Wird ein neuer Ort bereist.

Auf dem rechten Weg zu bleiben,
ist auch für uns nicht immer leicht;
doch wir lassen uns nicht treiben
und entscheiden selbst, wenn`s reicht.

Kinder sind die Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft
Kinder sind die Freiheit, pures Glück und Unvernunft
Kinder sehen die Welt noch mit Kinderaugen
Kinder sind bereit an Gerechtigkeit zu glauben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige